30.11.2018 - 16:59 Uhr
SchwandorfSport

Ein Ost-West-Gefälle beim Futsal

In anderen Fußballkreisen klagen die Organisatoren der Futsal-Runden über mangelnden Zuspruch. Ludwig Held, Spielleiter im Kreis Schwandorf/Cham, kann das so nicht bestätigen. Und er hat auch ein besonderes Phänomen zu melden.

Es geht wieder zur Sache beim Futsal. Die Endrunde wird im Fußballkreis Schwandorf/Cham am 13. Januar 2019 in Roding ausgetragen.
von Josef Maier Kontakt Profil

Ort und Zeit stehen natürlich schon fest, die Teilnehmer noch nicht: Am Sonntag, 13. Januar, wird in Roding der Kreismeister im Futsal ermittelt. Acht Mannschaften werden dann um den Titel kämpfen. Mit Titelverteidiger SV Schwarzhofen und Gastgeber TB Roding stehen schon zwei Teilnehmer fest. Die restlichen sechs Teams werden in vier Vorrundengruppen ermittelt.

Der Erste und Zweite der Vorrundengruppen in Roding und Furth sind qualifiziert, dazu kommt jeweils der Gruppenerste der Quali-Turniere in der Schwandorfer Oberpfalzhalle und in Schwarzenfeld.

Nächstes Jahr umgekehrt

"Diese besondere Regelung ergibt sich, weil dieses Mal die Endrunde im Teilkreis Cham ausgetragen wird", erklärt Futsal-Spielleiter Ludwig Held. "Wir wechseln den Turnus jedes Jahr. 2020 ist dann die Endrunde im Teilkreis Schwandorf." Dann werden die jeweils zwei Ersten der Quali-Gruppe aus dem Schwandorfer Bereich dabei sein und aus der Chamer Ecke jeweils nur der Erste.

Der Spielleiter hat derweil auch ein Ost-West-Gefälle im Fußballkreis ausgemacht. "Im Teilkreis Schwandorf war der Zulauf wieder sehr gut, im Teilkreis Cham ist es etwas schwieriger." So sucht er auch noch für das Turnier in Furth im Wald (30. Dezember) eine weitere Mannschaft, die teilnimmt.

Vorrundengruppen

30. Dezember

Gruppe 1 (in Roding): DJK Beucherling, SV Mitterkreith, SpVgg Neukirchen-Balbini, DJK Steinberg, DJK Rettenbach, TB Roding (Ausrichter), SG Waldmünchen/Geigant, TSV Winklarn

Gruppe 2 (in Schwandorf): FC Maxhütte, SpVgg Pfreimd, Eintracht Schwandorf (Ausrichter), TSV Schwandorf, SC Kreith, SC Sinopspor, TV Wackersdorf, FC Wernberg

6. Januar

Gruppe 3 (in Furth): SG Chambtal, FC Furth (Ausrichter), SV Schwarzhofen, FC Ränkam, 1. FC Raindorf, SV Thenried, SpVgg Willmering

Gruppe 4 (in Schwarzenfeld): SV Altenschwand, TV Bodenwöhr, SV Erzhäuser, SC Kleinwinklarn, FC Saltendorf, 1. FC Schwarzenfeld (Ausrichter), TSV Stulln, TSV Tännesberg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.