08.09.2019 - 22:01 Uhr
SchwarzenfeldSport

Peter-Hattrick ärgert Spitzenreiter

Dieser 1. FC Schwarzenfeld ist in dieser Saison immer wieder für Überraschungen gut. Am Samstag musste dies auch die SpVgg SV Weiden II erfahren.

Torschützen unter sich: Felix Peter (Vierter von rechts) schoss alle drei Treffer für die Schwarzenfelder, Chousein Chousein (Dritter von links) machte den Anschlusstreffer für die SpVgg SV Weiden II.
von Autor AHOProfil

Eine ganz starke und geschlossene Mannschaftsleistung bescherte dem 1. FC Schwarzenfeld am Samstag den verdienten Heimsieg über die SpVgg SV Weiden II. Dabei hielten sich die Spieler bis weit in die zweite Halbzeit hinein an die Vorgaben ihres Trainers. Weiden hatte keinen Raum für seine Angriffszüge, weil die Heimelf fast alle Zweikämpfe gewann und gute Umschaltmomente hatte. Ein Garant für den 3:2-Sieg war auch der dreimalige Torschütze Felix Peter, der bester Spieler auf dem Platz war.

Von Beginn an war der 1. FC Schwarzenfeld konzentriert und hellwach. Es ergaben sich einige sehr gute Torchancen, darunter ein Lattentreffer von Enis Yalcin. Das 1:0 fiel in der 26. Minute durch Felix Peter. Der Gast fand keinen Zugriff auf das Geschehen und sah sich immer wieder schnellen Angriffen des Gegners ausgesetzt. In der 44. Minute nutzte Felix Peter seine nächste Möglichkeit zum 2:0. Und nur eine Minute später verwandelte er einen Strafstoß zum 3:0-Pausenstand.

Nach dem Wiederanpfiff änderte sich vorerst nichts am Geschehen. Weiden wurde nach hinten gedrängt und die Heimelf drängte auf den vierten und wohl vorentscheidenden Treffer. Jedoch gaben die Gäste zu keiner Zeit auf. Ihre Offensivbemühungen wurden in der 78. Minute mit dem 3:1 durch Chousein Chousein belohnt, der aus elf Metern traf. Nun rannten die Gäste an, während Schwarzenfeld in der Abwehr viel zu tun bekam. Als Deniz Bock in der 88. Minute den Ball unter die Latte hämmerte zum 3:2, begann das Zittern bei den Gatsgebern. Sie überstanden die restliche Spielzeit sowie die Nachspielzeit unbeschadet und siegten am Ende völlig verdient gegen eine spielerisch starke SpVgg SV Weiden II.

1. FC Schwarzenfeld:Kiener, Bayerl, Böckl, Messmann, Zirngibl, Imeri (46. Jakobitz), Enis Yalcin (83. Akdogan), Griebl, Philipp Peter, Fischer, Felix Peter (90. Fuchs)

SpVgg SV Weiden II:Smodlaka, Roith, Bernkopf, Reich (63. Freimuth), Riester, Hudec, Geber, Lorenz, Chousein, Weidhas (46. Bock), Heimerl (46. Farmbauer)

Tore:1:0 (26.) Felix Peter, 2:0 (44.) Felix Peter, 3:0 (45./Foulelfmeter) Felix Peter, 3:1 (78.) Chousein Chousein, 3:2 (88.) Deniz Bock SR:Lukas Höhn (TSV Mistelbach) - Zuschauer:250

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.