27.02.2019 - 23:19 Uhr
SchwarzhofenSport

Oberpfälzer Ziereis bis 2022 auf dem Kiez

Im Januar war Philipp Ziereis noch völlig down - Kreuzbandriss. Doch jetzt gibt es eine sehr gute Nachricht für den Verteidiger vom FC St. Pauli.

Der Oberpfälzer Philipp Ziereis bleibt bis Mitte 2022 beim FC St. Pauli.
von Josef Maier Kontakt Profil

Was für ein starkes Zeichen vom FC St. Pauli Hamburg: Der Fußball-Zweitligist hat am Mittwoch bekanntgegeben, dass er den Vertrag mit Philipp Ziereis bis Juni 2022 verlängert. Ziereis hatte im Januar einen Kreuzbandriss erlitten und wird bis über das Saisonende hinaus fehlen. Der Kontrakt des 25-jährigen Innenverteidigers aus Schwarzhofen (Kreis Schwandorf) wäre am Saisonende ausgelaufen. "Ich freue mich auf die nächsten drei Jahre und werde alles dafür tun, so schnell wie möglich zurückzukommen, um meinen Teil zum Erfolg beizutragen", wird Ziereis nach der Unterzeichnung des Vertrags auf der Vereinshomepage zitiert.

"Für uns war klar, dass wir Philipp nach seiner schweren Knieverletzung nicht fallen lassen würden. Wir sind überzeugt davon, dass Philipp zu alter Stärke zurückfinden wird. Daher haben wir auch gleich um drei Jahre mit ihm verlängert", begründete Sportchef Uwe Stöver die Vertragsverlängerung. Der Abwehrspieler war in der Vorrunde eine große Stütze der Hamburger. Vor der Verletzung war der Oberpfälzer auch von einigen Erstligisten beobachtet worden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.