21.09.2021 - 12:23 Uhr
SchwarzhofenSport

Schwarzhofen kann im Nachholspiel Niederlagenserie stoppen

Es läuft derzeit nicht gut für den SV Schwarzhofen in der Bezirksliga Nord. Am Mittwoch im Nachholspiel beim SV Hahnbach hat Coach Michael Hartlich auch noch ein großes Problem.

Martin Weiß (rechts) ist am Mittwoch im Nachholspiel in Hahnbach dabei. Ansonsten fehlen dem SV Schwarzhofen aber auch Leistungsträger in dieser Partie.
von Autor HÜRProfil

Drei Niederlagen in Serie setzte es zuletzt für den SV Schwarzhofen, der sich dadurch in der Tabelle der Bezirksliga Nord weiter nach hinten orientieren muss und nur einen Zähler vom Abstiegsrelegationsplatz entfernt ist. „Wir haben in Hahnbach nichts zu verlieren und so werden wir auch auftreten“, verweist SVS-Coach Michael Hartlich auf die derzeit unterschiedlichen Vorzeichen beider Teams. Während der SV Hahnbach sich im oberen Drittel festgebissen hat, war der Abwärtstrend der Schwarzhofener in den letzten drei Partien unübersehbar. Dominierte der SVS bei der 0:1-Niederlage in Schlicht noch größtenteils das Spiel, so gab man in den folgenden beiden Niederlagen durch zu leichtfertiges Zweikampfverhalten die Spiele aus der Hand. Gerade am letzten Sonntag verlor die Mannschaft bei der DJK Ensdorf nach einer 2:0 Halbzeitführung völlig den Faden und ließ einen am Boden zerstörten Tabellenletzten in nur 45 Minuten wieder erfolgreich erscheinen.

Nun kommt für das heutige schwere Auswärtsspiel in Hahnbach noch erschwerend hinzu, dass die Leistungsgrößen Christian Weiß und Johannes Fleischmann nicht auflaufen können und Coach Hartlich mit einer Rumpfmannschaft in die Partie gehen muss. Alles andere als einen erneute Niederlage wäre aus Schwarzhofener Sicht eine große Überraschung.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.