14.04.2019 - 21:18 Uhr
Sorghof bei VilseckSport

SV Sorghof sorgt für eine Überraschung

Das Tabellenschlusslicht der Bezirksliga Nord lässt aufhorchen – und nicht nur Artur Becker freut sich über ein ganz besonderes Tor.

Artur Becker.
von Willi ErtlProfil

Dem SV Sorghof gelang beim Kreis-Kirwa Warm-Up ein Überraschungserfolg: Er gewann gegen den 1.FC Schwarzenfeld mit 1:0. In der Anfangsphase gab es keine nennenswerten Torchancen, da sich beide Mannschaften weitgehend neutralisierten. Die Gastgeber waren jedoch bemüht das Spiel zu kontrollieren. So kamen die Indianer auch zu der ersten sehr guten Torgelegenheit, als Maximilian Ritter alleine auf den Gästetorhüter zulief. Sein Schuss wurde im letzten Moment noch von einem Verteidiger abgeblockt (15.).

Doch auch die Gäste aus Schwarzenfeld hatten in der 20. Minute die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Florian Schlagenhaufer scheiterte jedoch nach einer tollen Einzelaktion am gut reagierenden SV-Schlussmann Götz (20.). Die Zippe-Elf war in dieser Phase spielbestimmend, und so erzielte Becker in der 35. Minute den hochverdienten Führungstreffer. Vorausgegangen war ein schöner Spielzug über Grundler und Dominik Rudlof, der den Ball dann in die Gasse zum Torschützen passte. Kurz vor der Halbzeitpause war es erneut Götz, der einen Schuss von Christoph Bäßler aus spitzem Winkel gut parierte(43.).

In der zweiten Halbzeit wurde die Richthammer-Elf immer stärker und kontrollierte die Partie. Doch sie fanden keinen Weg, die gut geordnete SV-Defensive zu bezwingen. In der 80. Minute verhinderte Andreas Kraus den Ausgleich, als ihn Florian Schlagenhaufer auf der Linie anschoss.

Danach passierte nicht mehr viel und der SV Sorghof durfte den zweiten Saisonsieg bejubeln. Trainer Florian Zippe lobte die disziplinierte Abwehrarbeit und die couragierte Spielweise. Weiter fügte er an, dass man sich endlich einmal für eine starke Leistung belohnt habe. SV Sorghof:Götz, Becker, A. Kraus, Schmidt, Grundler, Ritter (Ritz 22.), D. Kraus (Nutz 72.), D. Rudlof (Ertl 50.), Götzl, Wywiol, Steiner 1.FC Schwarzenfeld:Hofmann, Peter, Böckl, Messmann, Zirngibl, Binder, Jakobitz (Klebel 46.), Schlagenhaufer, Griebel, Bässler, Fischer Tor: 1:0 (36.) Artur Becker - SR: Martin Schanderl - Zuschauer: 50

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.