24.05.2018 - 12:39 Uhr
StörnsteinSport

SV Störnstein bleibt in der Kreisklasse

Dank eines knappen 1:0-Erfolgs gegen den A-Klassen-Zweiten TSV Kastl sicherte sich der SV Störnstein über den Umweg der Relegation den Klassenerhalt in der Kreisklasse. Florian Schuller erzielte den Goldenen Treffer.

Andreas Striegl (SV Störnstein, weißes Trikot) war eigentlich schon am Kastler Keeper Christoph Federsel vorbei, doch er wurde zu weit abgedrängt und brachte den Ball nicht mehr Richtung Tor.
von Autor ANGProfil

(ang) Dank der größeren Erfahrung sicherte sich der SV Störnstein den Klassenerhalt. Der Tabellen-12. der Kreisklasse Ost bezwang auf dem Gelände des TSV Reuth den TSV Kastl (2. A-Klasse West) durch das Tor von Florian Schuller mit 1:0.

Unterstützt von einer großen Anhängerschaft beherrschte Kastl in der Anfangsviertelstunde den Gegner, ohne jedoch gefährlich zu werden. Erst allmählich befreite sich der SV, Torszenen blieben aber auch hier Fehlanzeige. Die beste Möglichkeit hatte Andreas Striegl (29. Minute), doch nach einer Einzelleistung verfehlte er knapp das Kastler Gehäuse. Die entscheidende Phase zeichnete sich in den ersten 20 Minuten nach Wiederanpfiff ab. Nachdem Torwart Christoph Federsel gegen den Störnsteiner Tobias Filchner glänzend pariert hatte (49.), musste sein Abwehrchef Daniel Streng zwei Mal in höchster Not retten (55./57.).

Der A-Klassist stand nun mächtig unter Druck und nach einem raffiniert getretenen Freistoß von Daniel Voxbrunner an den Innenpfosten, staubte Florian Schuller zum entscheidenden Treffer ab. Kastl erholte sich vom Rückstand und gestaltete die restliche Spielzeit zu einem offenen Schlagabtausch. In der turbulenten Schlussphase lag sogar einige Male das 1:1 in der Luft. Mehr als überflüssig war die mit „Rot“ geahndete Unsportlichkeit von Voxbrunner.

Tor: 1:0 (60.) Florian Schuller – SR: Andreas Frieser (Kohlberg) – Zuschauer: 484 – Rot: (86.) Daniel Voxbrunner (Störnstein) Unsportlichkeit

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.