06.09.2018 - 16:09 Uhr
Theuern bei KümmersbruckSport

Kein leichter Gang für die Vilspanther

Im ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison geht es für die Fußballerinnen des TSV Theuern zum aktuellen Tabellenführer der Landesliga Nord.

Die Vilspanther treten am Samstag, 8. September, um 17 Uhr beim Vorjahres-Vierten FC Karsbach an. Der ehemalige Bayernligist aus Unterfranken ist vor allem am heimischen Uhlberg eine Macht und kassierte in der abgelaufenen Spielzeit zu Hause lediglich eine knappe Niederlage gegen den souveränen Meister SV Frensdorf. Das Team um Torjägerin Marie-Theres Franz peilt auch in dieser Saison wieder einen der vorderen Tabellenplätze an und untermauerte diese Ambitionen mit einem deutlichen 5:1-Erfolg am ersten Spieltag im Derby gegen den 1. FC Schweinfurt 05.

Es wird also kein leichter Gang für die Vilspanther, die jedoch aus dem 0:0 zum Auftakt gegen den SV Leerstetten gestärkt hervorgegangen sind. Zwar verpassten sie es, sich in der Schlussphase für eine couragierte und gute Leistung gegen den Titelanwärter zu belohnen, doch sollte mit einem ähnlichen Auftreten und etwas mehr Abschlussglück auch in Unterfranken etwas Zählbares zu holen sein. Ob Anna Luschner, Stefanie Losch und Emily Schneller nach ihren Blessuren aus dem Spiel gegen Leerstetten einsatzbereit sind, ist noch nicht sicher, "aber es wird bei allen von Tag zu Tag besser", so TSV-Trainer Bernhard Müller.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp