22.11.2021 - 16:25 Uhr
TirschenreuthSport

Ausgleich in letzten Sekunde: Knappes Remis im Derby zwischen Tirschenreuth und Weiden

Der HC Tirschenreuth traf am Samstag auf das Team des HC Weiden.
von Katrin Pasieka-Zapf Kontakt Profil

Spannend bis zur letzten Sekunde blieb am Samstag das Spiel zwischen dem HC Tirschenreuth und dem HC Weiden in der Bezirksliga Ost (27:27). Dabei dominierten die Tirschenreuther von Anfang an die Partie blieben bis zur 41. Spielminute immer mit einem Tor in Führung. Kurzzeitig verschafften sie sie einen Vorsprung von vier Treffern.

Aber der HC Weiden blieb dran. Felix Marterer glich in der 41. Minute zum 19:19 aus. Tirschenreuth erhöhte in der 55. Minute zum 27:24 durch einen Doppelschlag von Lukas Rupprecht. Dennoch gab die Mannschaft von Jannis Prelle nicht auf und so stand es nach einem sieben Meter in der 59. Spielminute 27:26. Tirschenreuth ging nach 59:19 Minuten in die Auszeit. Weidens Jonas Baunoch kam zum Zug und traf kurz vor Schluss zum Ausgleich. Tirschenreuth liegt nach drei Spielen auf Platz vier. Weiden bleibt nach drei Niederlagen und einem Unentschieden fünfter.

Für Tirschenreuth spielten: Rupprecht (8), Benda (7), Kurzeck (5), Meixner (5), Schön (2), Ducheck, Schiml, Rothe, Strasser, Topinka (Tw).

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.