26.07.2021 - 16:31 Uhr
TirschenreuthSport

FC Tirschenreuth II gewinnt Stadtderby gegen den FSV klar mit 3:0

Der FSV Tirschenreuth musste sich dem FC Tirschenreuth II klar geschlagen geben.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Das Stadtderby in der Kreisklasse Stiftland zwischen dem FC Tirschenreuth II und dem FSV Tirschenreuth war eine klare Sache für die Gastgeber. Die Bezirksliga-Reserve gewann zum Saisonauftakt im heimischen Sportpark klar mit 3:0. Schon zur Pause war die Entscheidung durch Tore von Elias Bader (9. Minute), Michael Gmeiner (34.) und Jan Bracke (40.) gefallen. Nach dem Seitenwechsel verwaltete der FC II souverän den Vorsprung. Der FSV war zwar stets um eine Resultatsverbesserung bemüht, blieb aber in Tornähe weitgehend ungefährlich. Das Bild zeigt FC-Akteur Florian Gleißner (gelbes Trikot) und Isaac Obiefule im Kampf um den Ball, am Boden FSV-Torwart Enrico Moller.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.