20.09.2020 - 19:30 Uhr
TirschenreuthSport

FC Tirschenreuth unterliegt in Katschenreuth

Das ging gründlich in die Hose: Der FC Tirschenreuth hatte sich zum Re-Start in der Bezirksliga Oberfranken Ost einiges vorgenommen. Doch am Ende ging es mit leeren Händen auf die Heimreise aus Katschenreuth.

Der Plan von Tirschenreuths Trainer Markus Tusek ging zum Re-Start gegen den VfR Katschenreuth nicht auf.
von Autor AXSProfil

Der FC Tirschenreuth hat den Start in die Restsaison in der Bezirksliga Oberfranken Ost verpatzt. Im Auswärtsspiel gegen den VfR Katschenreuth setzte es eine 1:3-Niederlage, bei der die Kreisstädter die erste Halbzeit komplett verschliefen. Eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit genügte nicht, um doch noch Zählbares mitzunehmen. Mit aggressivem Pressing wollte der FC die Katschenreuther früh unter Druck setzen, doch der Plan ging gewaltig schief. Bereits nach fünf Minuten unterlief Keeper Alexander Schirmer ein fataler Fehler. Nach einer Ecke konnte er den Ball nicht festhalten, und schon es stand 1:0 für die Hausherren.

Die Katschenreuther jagten auch in der Folge jedem Ball nach und gewannen fast alle direkten Duelle. Das 2:0 durch Beszczynski war die logische Konsequenz dieser Überlegenheit. Im zweiten Durchgang stabilisierte sich die Mannschaft von Trainer Markus Tusek und fand besser in die Zweikämpfe. Die Entschlossenheit beim Abschluss ließen die Schwarz-Gelben allerdings vermissen. Die endgültige Entscheidung fiel in der 66. Minute. Nach einem Konter brachte Innenverteidiger Alexander Bauer Hannes Michel zu Fall. Der Gefoulte trat selbst zum Strafstoß an und verwandelte souverän. Mehr als der Treffer von Djogo de Souza nach einer Ecke war für den FC nicht mehr drin.

Tore: 1:0 (5.) Mathias Weigel, 2:0 (27.) Lukas Beszczynski, 3:0 (66./Foulelfmeter) Hannes Michel, 3:1 (79.) Djogo de Souza – SR: Jonas Kux (SC Germania Stöppach-Haarth) – Zuschauer: 80

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.