01.10.2018 - 00:06 Uhr
TirschenreuthSport

Tobias Siegert hält den Punkt fest

FC Tirschenreuth erkämpft sich beim TSV Mistelbach ein 1:1 - Führung durch Daniel Lauterbach

FC-Torwart Tobias Siegert bot beim 1:1 in Mistelbach eine überragende Leistung.
von Autor AXSProfil

Mistelbach.(axs) Nicht der erhoffte Befreiungsschlag, aber ein kleiner Schritt in die richtige Richtung: Der FC Tirschenreuth hat sich beim TSV Mistelbach einen Punkt erkämpft und damit die jüngste Pleitenserie in der Bezirksliga Oberfranken Ost beendet. Überragender Mann bei den Kreisstädtern war Torwart Tobias Siegert, der das 1:1 am Ende festhielt.

Lange hatte der FC Tirschenreuth auf ein Erfolgserlebnis warten müssen, jetzt hat man zumindest wieder einmal gepunktet. Auswärts bei den starken Mistelbachern kam die Truppe von Udo Schnurrer gut ins Spiel und konnte die Partie ausgeglichen gestalten. Einen "Hochkaräter" der Hausherren konnte FC-Keeper Siegert entschärfen und auf der anderen Seite machte sich Daniel Lauterbach auf den Weg zur Führung. Nach einem langen Diagonalball von Innenverteidiger Emre Taskiran tauchte er alleine vor Torwart Harry Friedrich auf und vollstreckte eiskalt. Mit dieser Führung ging es in die Kabine.

Im zweiten Durchgang wurde der TSV Mistelbach immer stärker und drängte auf den Ausgleich. Beinahe im Minutentakt kamen die Angreifer der Oberfranken gefährlich in den FC-Sechzehner. Immer wieder rettete Torwart Tobias Siegert in höchster Not. Bis zur 68. Minute konnte er die Führung festhalten, dann allerdings ließ sich die FC-Abwehr mit einem flach hereingespielten Freistoß überlisten und Daniel Heißenstein erzielte den verdienten Ausgleichstreffer.

Kurz vor Schluss gab es dann noch einen Aufreger. Nach einer Ecke der Kreisstädter kam Kopfball-Spezialist Florian Trißl zu Fall, doch die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm. Mit dem Punkt muss der FC zufrieden sein, auch wenn mit etwas Glück ein Sieg möglich gewesen wäre.

TSV Mistelbach: Friedrich, Meinhardt, Krug, Herrmann, Frank (76. Taschner), Mader, Heißenstein, Frankenberger, Hüttl, Olpen, Weber

FC Tirschenreuth: Siegert, Trißl, Kahrig, Taskiran, Gradl, Zeus, Lauterbach, Popp (92. Övunc), Wölfl, Hofweller, Özdemir (65. Gleißner)

Tore: 0:1 (7.) Daniel Lauterbach, 1:1 (68.) Daniel Heißenstein - SR: Alexander Distler (SV Merkendorf) - Zuschauer: 120

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.