20.02.2020 - 17:52 Uhr
TirschenreuthSport

TSC auf Thüringen-Tour

Neun Tirschenreuther Schwimmer starten am Wochenende bei den offenen Thüringer Langstreckenmeisterschaften in Erfurt. Die Trainer plagen allerdings noch Sorgen.

von Autor RBGProfil

Neun Akteure umfasst das Aufgebot des Tirschenreuther Schwimm-Clubs für die offenen Thüringer Langstrecken-Meisterschaften. In der Roland-Matthes-Schwimmhalle, dem Landesleistungszentrum in Erfurt, treffen die Stiftländer auf der 50m-Langbahn auf 120 Teilnehmer aus 28 Vereinen aus Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, dem Rheinland, Niedersachsen und Bayern. "Ein Großteil unserer ersten Mannschaft startet vor Ostern mit den unterschiedlichen Wettkampfprogrammen in Erfurt, Plauen, Dresden, Heidenheim und Gera ausschließlich auf der Langbahn. Der Wettkampf am Samstag mit Rennen über je 400m Freistil und Lagen sowie 800m Freistil bietet dabei einen guten Auftakt, um sich im 50m-Becken zu orientieren", formuliert TSC-Trainer German Helgert die Zielsetzung der Reise nach Erfurt. Allerdings plagt ihn und sein Trainerteam noch die Sorge, ob nach den zuletzt erkältungsbedingten Ausfällen alle Nominierten an Bord sein können.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.