21.07.2019 - 14:22 Uhr
Hof an der SaaleSport

Trainer Spindler tritt bei der SpVgg Bayern Hof zurück

Nach nur drei Spieltagen gibt es den ersten Trainerwechsel in der Bayernliga Nord. Alexander Spindler hat am Sonntag beim Vormittagstraining mit der Mannschaft seinen Rücktritt erklärt.

Alexander Spindler.
von Autor DMEProfil

Am Vortag hatten die Hofer Bayern beim Aufsteiger FC Eintracht Bamberg mit 4:6 verloren. Damit steht nach drei Spieltagen erst ein Punkt auf der Habenseite der Oberfranken. Die Verantwortlichen im Verein zeigten sich von der Entscheidung überrascht und begeben sich nun auf die Suche nach einem Nachfolger. Zunächst wird es eine interne Lösung geben. Welche, steht aber noch nicht fest.

"Meine Entscheidung hat relativ wenig mit der aktuellen sportlichen Situation zu tun", sagte Spindler. "Es sind vielmehr interne Gründe. Ich habe sehr gerne mit der Mannschaft gearbeitet. Aber ich bin auch froh, dass es vorbei ist, weil ich gewisse Dinge im Verein nicht mit meinen Vorstellungen vereinbaren kann." Vor knapp zwei Jahren übernahm der damals 29-jährige Spinder die Hofer in einer schwierigen Situation und schaffte den Klassenerhalt. Im zweiten Jahr entwickelte er die Elf weiter und belegte am Ende den siebten Tabellenplatz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.