16.08.2018 - 12:32 Uhr
UrsensollenSport

Schützen mit zwei Zugpferden

Mit vier Mann reist Hubertus Ursensollen zur Deutschen Meisterschaft vom 23. August bis zum 3. September im Sportschießen nach München.

Das Quartett von Hubertus Ursensollen, das bei der Deutschen Meisterschaft antritt.
von Autor RINProfil

Engelbert Sperber, Günther Sperber, Johann Strobl und Thomas Weigl sind die sportlichen Zugpferde des Vereins. Für Johann Strobl reichte es bei der Bayerischen Meisterschaft im Zimmerstutzen sogar für Rang zwei, die Mannschaft erzielte ebenfalls einen hervorragenden zweiten Platz. Gleich in drei Disziplinen gelang Johann Strobl die Qualifikation für die Deutsche, ebenso wie Günther Sperber und Thomas Weigl. Engelbert Sperber schafft es in zwei Disziplinen nach München, nachdem er im Luftgewehrschießen mit starken 387 Ringen sogar den elften Platz bayernweit erzielte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.