17.06.2018 - 10:34 Uhr
Utzenhofen bei KastlSport

Mit neuem Spielertrainer in elfte Kreisliga-Saison

Matthias Rascher möchte mit der DJK Utzenhofen eine gute Rolle im Mittelfeld spielen.

Der neue Spielertrainer der DJK Uzenhofen, Matthias Rascher.

Den Spielern des Fußball-Kreisligisten DJK Utzenhofen steht eine schweißtreibende Vorbereitung bevor. Mit 18 Feldspieler für die neue Saison, darunter alle 3 Neuzugänge, dazu noch 1 Spieler aus der A-Jugend sowie 2 Torhüter, startete der neue Spielertrainer Matthias Rascher am Samstagvormittag zusammen mit Torwarttrainer Rudolf Bühler die Vorbereitung der DJK Utzenhofen auf die am 29. Juli beginnende neue Saison in der Fußball-Kreisliga Süd.

In seiner ersten Ansprache im Vereinsheim betonte der 31-Jährige Matthias Rascher, der mit dem FSV Berngau nach zweieinhalb Jahren Trainertätigkeit dort vergangene Saison in der Kreisklasse arbeitete, dass er sehr viel Wert

auf gewisse Regeln und Abläufe legen werde. In der abgelaufenen Spielzeit seien bei der DJK viele Spiele verloren gegangen, weil die vielen Verletzungen die Mannschaft schwächte.

Matthias Rascher, der in Freystadt lebt, will sich auch im elften Jahr der Utzenhofener ununterbrochenen Kreisliga-Zugehörigkeit möglichst schnell wieder in Liga etablieren. Sportlich will der neue Spielertrainer, der mit seinen Spielern eine sehr direkte und offene Kommunikation pflegt, möglichst bald die „Findungsphase“ mit den Neuzugängen beenden, um in der spielstarken Kreisliga fürs Erste im Mittelfeld eine gute Rolle zu spielen.

Das Reserveteam, dass mit der DJK Ursensollen eine Spielgemeinschaft bildet, wird zukünftig von der DJK Ursensollen betreut.



Info:

Vorbereitungsprogramm

Neben den Lauf- und Konditionseinheiten ist der Vorbereitungsplan gespickt mit interessanten Vorbereitungsspielen. So erwartet die DJK Utzenhofen bereits am Sonntag, 24. Juni, um 17 Uhr die U19 des SSV Jahn Regensburg (Bayernliga), am Samstag, 30. Juni, und Sonntag, 1. Juli, findet das Raiffeisenpokalturnier in Utzenhofen statt. Am Sonntag, 8. Juli, geht es mit beiden Mannschaften gegen SV Eintracht Seubersdorf (14 und 16 Uhr), am Freitag, 13. Juli, folgt der Test gegen den TV Parsberg (19 Uhr) in Seubersdorf, am Samstag, 14. Juli, spielen beide Mannschaften beim SV Sorghof (15 und 17 Uhr) in Sorghof.

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.