11.07.2018 - 16:03 Uhr
Sport

Mit Verstärkungen

Für die Verantwortlichen des TuS Kastl ist es immer noch ein Fußballmärchen, mittlerweile in der dritten Saison in der Fußball-Bezirksliga dabei sein zu dürfen. Mit der Verpflichtung von Andy Wendl wurde der Wunschtrainer für die Spielrunde 2018/19 gefunden.

Die Neuzugänge des TuS Kastl (von links): Trainer: Andy Wendl, Fabian Scherer, Dominik Hüttner, Johannes Bleisteiner, Co-Trainer: Michael Hufnagel und Daniel Riehl.
von Autor HONProfil

Die sehr junge Mannschaft hat in der vergangenen Saison einen sehr guten sechsten Tabellenplatz belegt und dabei ihre spielerische Klasse immer öfter aufblitzen lassen. Wendl soll zusammen mit den bewährten Co-Trainern Daniel Riehl und Michael Hufnagel den erfolgreichen Weg von Simon Schwarzfischer fortsetzen.

Wendl, Gymnasiallehrer für die Fächer Latein und Sport, überzeugte die Verantwortlichen des TuS Kastl mit seiner zielstrebigen, menschlich angenehmen Persönlichkeit. er nimmt die neue Herausforderung in der Doppelfunktion als Spieler und Trainer an. Der Kader bleibt weitgehend zusammen. Jonas Weigert, ein großes Talent, wagt fußballerisch den nächsten Schritt und hat sich für die DJK Ammerthal entschieden.

Im Gegenzug kommen zwei talentierte Offensivspieler zum TuS Kastl, die beide in der vergangenen Saison eindrucksvoll ihre Torjägerqualitäten zum Ausdruck brachten: Dominik Hüttner erzielte 28 Tore und Fabian Scherer 25 Tore. Dominik Hüttner (26) spielte sieben Jahre beim SV Köfering und hatte in diesen Jahren eine beeindruckende Trefferquote. Fabian Scherer (20) spielte im Seniorenbereich bei seinem Heimatverein FC Trautmannshofen und wechselte in der vergangen Saison zum SV Lauterhofen. Mit seiner herausragenden Torquote und seinen Torvorbereitungen hatte er maßgeblichen Anteil am Aufstieg seiner Mannschaft in die Kreisliga. Aus dem eigenen Nachwuchs wagt der A-Jugendliche Johannes Bleisteiner den Sprung zu den Herren des TuS Kastl. Als letzte Vorbereitungsspiele stehen am kommenden Wochenende die Spiele des traditionellen Lauterach-Pokalturniers in Kastl auf dem Programm, ehe man am Samstag, 21. Juli, um 16 Uhr gegen Sorghof in die neue Bezirksligasaison startet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.