02.01.2020 - 16:21 Uhr
VilseckSport

Hochklassig besetzte Juniorenfußball-Turniere in Vilseck

Wohl so mancher Talenspäher von Profivereinen wird auf der Tribüne sitzen, wenn sich die Mannschaften aus Bayern-, Landes- und Bezirksoberliga bei den Hallenturnieren der JFG Obere Vils messen. Auch Teams aus der Region sind am Start.

Warten auf den Einsatz. Die JFG Obere Vils ist am kommenden Wochenende Gastgeber für sechs Fußball-Turniere in der Halle „Am Schnellweiher.“
von Autor MCProfil

Eines der attraktivsten und sportlich wohl interessantesten Hallenturniere wird am Drei-Königs-Wochenende in der Dreifach-Sporthalle "Am Schnellweiher" in Vilseck den Fans des Nachwuchsfußballs geboten. Hier geben sich Mannschaften aus Süd-, Ost- und Nordbayern die Klinke in die Hand. Und wie schon die Jahre davor werden wohl auch diesmal wieder die Scouts verschiedener Profimannschaften ihre Fühler nach den Talenten ausstrecken.

Organisationsleiter Thomas Hüttner von der JFG Obere Vils ist es wieder gelungen, an den drei Tagen namhafte bayerische Mannschaften nach Vilseck zu bringen. Doch nicht nur höherklassige Teams treten dabei an, auch Mannschaften aus der Region wird die Möglichkeit geboten, sich bei diesem Turnier zu präsentieren.

Dass diese Veranstaltung, die nun zum vierten Mal stattfindet, an Bedeutung und Interesse enorm gewonnen hat, zeigt die Tatsache, dass sich drei Sponsoren bereit erklärt haben, dieses Hallenspektakel sowohl finanziell als auch materiell zu unterstützen.

Bei den D1-, B1-, C1- und A1-Junioren spielen überwiegend Mannschaften aus der Bezirksoberliga, Landes- und Bayernliga, während beim Regio-Cup Mannschaften aus der Kreisklasse und Kreisliga um die Hallenkrone kämpfen. Gespielt wird mit Rundumbande. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 4. Januar

Beim "EEAtec-Cup" der D1-Junioren spielen ab 10 Uhr zehn Bezirksoberliga-Teams um den Sieg. Teilnehmer: JFG Wendelstein, SG Quelle Fürth, FC Weiden-Ost, SC Feucht, JFG Obere Vils (Gruppe A), SK Lauf, ASV Cham, SpVgg Bayern Hof, TSV Großberg und ASV Neumarkt (Gruppe B).

Beim "EEAtec-Cup" der B-Junioren spielen ab 16.30 Uhr SV Burgweinting, TV 1848 Erlangen, FC Amberg, JFG Obere Vils (Gruppe A), Bayernligist SpVgg Grün-Weiß Deggendorf, FC Ergolding, SG Kauerhof und JFG Wendelstein in Gruppe B.

Sonntag, 5. Januar

Ab 9 Uhr sind beim "Holzbau-Kohl-Cup" im Regio-Turnier für U-13-Mannschaften folgende Teams am Start: Gruppe A: FC Weiden-Ost II, JFG Amberg-Sulzbach, SC Eschenbach, SG Etzenricht, JFG Obere Vils. Gruppe B: SG Grafenwöhr, SG Loderhof, JFG Haidenaab-Vils, SG Königstein, FC Amberg.

Nachmittags ab 15 Uhr stehen die A-Junioren beim "Holzbau-Kohl-Cup" auf dem Parkett. Gruppe A: SGV Nürnberg-Fürth, SG Ettmannsdorf, JFG Drei-Schlösser-Eck, SpVgg Weiden (Landesliga), SV Auerbach, Gruppe B: SV Hahnbach, FC Weiden-Ost, SG Quelle Fürth, JFG Wendelstein (Landesliga), JFG Obere Vils.

Montag, 6. Januar

Die Hallentage schließen die zwei "Raiffeisen-Cups" ab. Um 8.30 Uhr beginnen die U-15-Junioren im Regio-Cup. Gruppe A: FC Weiden-Ost, SG TuS/DJK Grafenwöhr, SV Raigering II (blau), SG Illschwang, Gruppe B: JFG Haidenaab-Vils, SG Rosenberg, SV Raigering II (weiß), JFG Obere Vils.

Den Schlusspunkt setzen ab 13 Uhr die C-1-Junioren. In der Gruppe A spielen SGV Nürnberg-Fürth (Bayernliga), SpVgg Weiden (Bezirksoberliga), FC Eintracht Bamberg (Bayernliga) SpVgg Landshut (Bayernliga), SV Raigering (Bezirksoberliga), in Gruppe B Gruppe B: SpVgg Bayern Hof (Bayernliga), JFG Wendelstein (Bayernliga), ASV Neumarkt (Bayernliga), SG Quelle Fürth (Bayernliga) und JFG Obere Vils (Bezirksoberliga).

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.