13.02.2020 - 14:35 Uhr
VilseckSport

Trainerfrage beim FV Vilseck geklärt

Ziel des Vereins ist es, mit eigenen und überwiegend jungen Leuten zu arbeiten und den vor zwei Jahren eingeleiteten Neuaufbau weiter voran zu treiben.

Daniel Liermann.
von Autor MCProfil

Nach mehreren Gesprächen in den vergangenen Wochen steht fest: Daniel Liermann und Tobias Graßler werden weiter die Trainer für das Bezirksliga- und Kreisklassenteam bleiben. Beide Trainer kamen mit den Vorstellungen des Vereins überein, mit eigenen und überwiegend jungen Leuten zu arbeiten und den vor zwei Jahren eingeleiteten Neuaufbau weiterhin zu forcieren.

Dafür war für Daniel Liermann erst einmal wichtig zu wissen, wer von den jetzigen Leuten der ersten und zweiten Mannschaft auch für die kommende Saison zur Verfügung steht. Dies war auch Voraussetzung für eine weitere Verlängerung von Tobias Graßler, der sich dann in der neuen Saison ausschließlich für die neu ins Leben gerufene SG Sorghof/Vilseck kümmern wird.

Für den A-Schein-Inhaber Daniel Liermann hat aber derzeit der Erhalt der Bezirksliga oberste Priorität. Bei einem Abstieg setzt er darauf, auch in der Kreisliga eine schlagkräftige Truppe zu haben, um dort vorne mitspielen zu können. Der Verein erhofft sich durch die Weiterverpflichtung der beiden Trainer ein Zeichen für die aus der JFG Obere Vils in den Herrenbereich wechselnden Spieler.

Tobias Graßler.

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.