19.09.2021 - 22:56 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Blue Devils kassieren im vierten Testspiel die erste Niederlage

Am Sonntag zog Eishockey-Oberligist Blue Devils Weiden gegen DEL2-Vertreter Bayreuth Tigers mit 3:5 den Kürzeren. Die Aufholjagd war diesmal nicht von Erfolg gekrönt.

Die Blue Devils Weiden (blaue Trikots) verloren am Sonntag das Vorbereitungsspiel gegen die Bayreuth Tigers mit 3:5.
von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Eine Woche nach dem 5:4-Erfolg bei den Bayreuth Tigers mussten sich die Blue Devils Weiden dem DEL2-Vertreter im Rückspiel mit 3:5 (0:2, 0:3, 3:0) geschlagen geben. In Bayreuth hatte die Truppe von Trainer Sebastian Buchwieser einen 0:4-Rückstand umgebogen, diesmal war die Aufholjagd im Schlussabschnitt nicht mehr von Erfolg gekrönt. Die Blue Devils wurden nach 16 Sekunden kalt erwischt und brauchten einige Zeit, um sich von diesem Schock zu erholen. Das Offensivspiel lief nicht so gut wie in den ersten drei erfolgreichen Testspielen, dazu kam eine bis ins Schlussdrittel hinein andauernde Abschlussschwäche. Im Powerplay blieben die Gastgeber bei sieben Versuchen ohne Erfolg, zwei Mal - zum 4:0 und 5:0 - trafen die Bayreuther, als die Weidener einen Mann mehr auf dem Eis hatten. Am kommenden Sonntag gastieren die Blue Devils beim Bayernligisten ERSC Amberg. Tore: 0:1 (1.) Hohmann (Gabriel), 0:2 (18.) Cabana (Järveläinen, Davis), 0:3 (31.) Järveläinen (Hohmann, Schumacher), 0:4 (39.) Pither (Hohmann), 0:5 (40.) Meisinger (Stiefenhofer), 1:5 (46.) Nick Latta (Bassen), 2:5 (56.) Samanski (Schmidt), 3:5 (59.) Rubes (Heinisch, Siller) - Schiedsrichter: Gossmann und Noeller - Zuschauer: 644 - Strafminuten: Weiden 10, Bayreuth 14

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.