11.11.2021 - 12:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Darts-Events in Weiden: Erneute Verschiebung und neuer Stargast

Zum neuen Termin Anfang nächsten Jahres soll der Brite Stephen Bunting anstelle Raymond van Barnevelds im Evangelischen Vereinshaus an die Scheibe treten. Weiterhin eingeplant ist Rekord-Weltmeister Phil Taylor.

Ex-BDO-Weltmeister Stephen Bunting soll anstelle Raymond van Barnevelds zum Darts-Event nach Weiden kommen.
von Fabian Leeb Kontakt Profil

Das war zu erwarten: Das im Evangelischen Vereinshaus in Weiden geplante Darts-Event muss coronabedingt erneut verschoben werden. Organisator Marco "Shorty" Götz hatte das zweitägige Spektakel eigentlich bereits im Herbst 2020 auf die Beine gestellt, die Pandemie zwang ihn nun aber erneut (nach Verschiebungen zunächst ins Frühjahr und danach in den Herbst 2021) zum Umdenken. "Die Situation lässt eine solche Veranstaltung mit jeweils knapp 1000 Zuschauern aktuell nicht zu, zudem hätten die Profis, die vorrangig in Großbritannien aktiv sind, bei der Einreise nach Deutschland für 14 Tage in Quarantäne gemusst. Daher hat das gerade keinen Sinn", sagte er gegenüber Oberpfalz-Medien.

Doch Götz hat bereits den neuen Termin für die ausverkauften Events vereinbart: Am Freitag und Samstag, 25. und 26. Februar 2022, sollen nun Rekord-Weltmeister Phil Taylor und Co. in Weiden Pfeile schmeißen. "Die Karten behalten ihre Gültigkeit, alles bleibt so, wie eigentlich geplant." Allerdings wird der zweite ursprüngliche Stargast, der Niederländer Raymond van Barneveld, nach seinem Comeback auf der PDC-Profitour nicht in der Oberpfalz an den Start gehen können. Dafür verkündete Götz einen ebenso namhaften Ersatz: Der Brite Stephen Bunting, BDO-Weltmeister 2014 und PDC-WM-Halbfinalist 2021, springt für van Barneveld ein. Doch das ist längst noch nicht alles: "Es wird noch die ein oder andere Überraschung geben", sagte Götz, der diese aber erst verkünden will, wenn sie endgültig spruchreif sind. Und sofern das Coronavirus die Darts-Profis Anfang nächsten Jahres dann auch wirklich an die Scheibe treten lässt

Schon im Frühjahr ließ das Coronavirus das Darts-Event in Weiden platzen

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.