03.02.2020 - 17:08 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Doppelsieg für den Nachwuchs der SpVgg SV Weiden

Sowohl bei der U15 als auch bei der U13 setzt sich der Nachwuchs vom Wasserwerk die Futsalkrone im Bezirk auf. Beide Teams vertreten die Oberpfalz nun bei den Bayerischen Meisterschaften.

Die U15 der SpVgg SV Weiden gewann die Futsal-Bezirksmeisterschaft in Nittenau.
von Externer BeitragProfil
Auch die U13 der SpVgg SV Weiden setzte sich als bestes Futsalteam der Oberpfalz durch.

Die Hallenbezirksmeisterschaften der C- und D- Junioren standen ganz im Zeichen der SpVgg SV Weiden. In beiden Altersklassen setzte sich der Nachwuchs vom Wasserwerk in der Nittenauer Regentalhalle durch und holte sich den Bezirkstitel. Bei den U13 erreichten die Bezirksoberligisten ASV Cham, SpVgg SV Weiden und SV Raigering das Halbfinale. Etwas überraschend unterlag mit dem TSV Kareth-Lappersdorf, ebenfalls Bezirksoberligist, gegen den Regensburger Kreisklassisten FC Jura 05 und schied bereits in der Gruppenphase aus. Auch die Mannschaft des Gastgebers TSV Nittenau musste aufgrund des schlechteren Torverhältnisses dem SV Raigering den Einzug in die Vorschlussrunde überlassen. Spannend verliefen die Halbfinalspiele. Der Weidener Nachwuchs besiegte den FC Jura mit 1:0. Nach den regulären zehn Minuten stand es zwischen Cham und Raigering 1:1. Die Entscheidung musste vom Sechsmeterpunkt erfolgen. Hier hatten die Raigeringer die besseren Nerven und erreichten mit 4:3 das Endspiel. Der ASV Cham zeigte sich im Spiel um Platz 3 gut erholt und ließ dem FC Jura mit einem 5:0 keine Chance. Sowohl die SpVgg SV Weiden als auch der SV Raigering zeigten im Finale ihr ganzes Können. Am Ende setzte sich die SpVgg SV knapp mit 1:0 durch und vertritt die Oberpfalz nun am 15. Februar bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft in Speichersdorf.

Erwartungsgemäß ließen die favorisierten Bezirksoberligisten beim Bezirksentscheid der U15 nichts anbrennen und zogen ins Semifinale ein. In zwei hervorragenden Spielen erreichten die SpVgg SV Weiden mit einem 3:1 gegen die (SG) SV Haselbach und der SV Raigering mit einem 2:1 gegen die JFG Donautal das Finale. Den dritten Platz sicherte sich die (SG) SV Haselbach mit einem 2:0 über die JFG Donautal. Im Finale neutralisierten sich beide Mannschaften, Chancen waren auf beiden Seiten vorhanden, doch beide Torhüter bewahrten ihre Mannschaft vor einem Rückstand. Nach einem feinen Spielzug erzielten die Weidener die Führung. Der Raigeringer Nachwuchs versuchte nun alles, um den Ausgleich zu erzielen, musste jedoch kurz vor Ende das 0:2 hinnehmen. Wie schon bei den D- Junioren holte sich der Nachwuchs vom Wasserwerk auch bei den C-Junioren den Titel und vertritt die Oberpfalz bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft am 8. Februar in Gundelfingen.

Statistik:

Futsal-Bezirksmeisterschaft der U15 und U13

U15

Gruppe A

Nittenau – Raigering 0:3

Weiden - Tangrintel 2:1

Nittenau – Weiden 0:2

Tangrintel – Raigering 0:0

Raigering – Weiden 0:0

Tangrintel – Nittenau 1:1

1. SpVgg SV Weiden 4:1 Tore / 7 Punkte

2. SV Raigering 3:0 / 5

3. JFG Tangrintel 2:3 / 2

4. TSV Nittenau 1:6 / 1

Gruppe B

Weiden-Ost – Donautal 0:3

Haselbach – Drei Wappen 1:0

Weiden-Ost – Haselbach 0:1

Drei Wappen – Donautal 0:2

Donautal – Haselbach 0:0

Drei Wappen – Weiden-Ost 0:2

1. JFG Donautal 5:0 Tore / 7 Punkte

2. (SG) SV Haselbach 2:0 / 7

3. FC Weiden-Ost 2:4 / 3

4. JFG Drei Wappen 0:5 / 0

Halbfinale

Weiden – Haselbach 3:1

Donautal – Raigering 1:2

Spiel um Platz 7

Nittenau – Drei Wappen 2:0

Spiel um Platz 5

Tangrintel – Weiden-Ost 0:2

Spiel um Platz 3

Haselbach – Donautal 2:0

Endspiel

Weiden – Raigering 2:0

U13

Gruppe A

Cham – Jura 4:0

Eschenbach – Kareth 0:3

Cham – Eschenbach 3:0

Kareth – Jura 0:1

Jura – Eschenbach 0:0

Kareth – Cham 0:3

1. ASV Cham 10:0 Tore / 9 Punkte

2. FC Jura 05 1:4 / 4

3. TSV Kareth-Lappersdorf 3:4 / 3

4. SC Eschenbach 0:6 / 1

Gruppe B

Hoher Bogen – Weiden 0:2

Nittenau – Raigering 0:0

Hoher Bogen – Nittenau 0:2

Raigering – Weiden 0:1

Weiden – Nittenau 6:1

Raigering – Hoher Bogen 2:0

1. SpVgg SV Weiden 9:1 Tore / 9 Punkte

2. SV Raigering 2:1 / 4

3. TSV Nittenau 3:6 / 4

4. JFG Osser-Hoher-Bogen 0:6 / 0

Halbfinale

Cham – Raigering n. S. 3:4

Weiden – Jura 1:0

Spiel um Platz 7

Eschenbach – Hoher Bogen 0:2

Spiel um Platz 5

Kareth – Nittenau 3:0

Spiel um Platz 3

Cham – Jura 5:0

Endspiel

Raigering – Weiden 0:1

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.