13.02.2020 - 16:02 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

„Fit mit 60plus“ – gemeinsamer Lehrgang des BLSV und BTV

41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der gesamten Oberpfalz waren im Weidener Elly-Heuss-Gymnasium zu Gast.

41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der gesamten Oberpfalz nahmen am Frühjahrslehrgang des BLSV und des Turngaus im Weidener Elly-Heuss-Gymnasium teil. Bild: lst
von Autor LSTProfil

"Fit mit 60plus“ – so hat das Motto des gemeinsamen Frühjahrs-Lehrgangs des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) im Kreis Weiden-Neustadt/WN und des Bayerischen Turnverbands (BTV), Turngau Oberpfalz Nord, gelautet. Der fand mit 41 Teilnehmern aus der gesamten Oberpfalz, von Tirschenreuth bis Regensburg und von Amberg bis Cham, im Weidener Elly-Heuss-Gymnasium statt.

„Unsere Angebote ergänzen sich optimal“, sagten Marlene Stopfer Höhn, BTV-Referentin für Freizeit und Gesundheitssport, sowie Sabine Stahl, BLSV-Kreisbeauftragte für „Sport für Ältere und Bildung“ übereinstimmend. Daher liege es nahe, nach den vielen hervorragenden gemeinsamen Aktionen erneut eine Veranstaltung in Weiden auf die Beine zu stellen, ergänzten BLSV-Kreisvorsitzender Ernst Werner und Turngau-Vorsitzender Volker Richter bei ihrer Begrüßung. „Wir brauchen junge Leute, die neue Ideen mit in unsere Vereine tragen“, so Werner weiter.

Der Lehrgang im Elly-Heuus-Gymnasium diente zur Verlängerung der Lizenzen „Trainer C Breitensport Turnen – Fitness – Gesundheit“, „Übungsleiter C - Profil Erwachsene/Ältere“, „Trainer B - Prävention, Sport für Ältere, Pluspunkt Gesundheit – Sport pro Gesundheit“. Als Referentin fungierte Diplom-Sportökonomin Mirelle Herpel aus Viereth-Trunstadt. Auf der Tagesordnung standen die Themen „Alltagsfit mit Alltagsmaterialien“, „Sturzprävention durch ganzheitliches funktionelles Training“ und „Geistig fit durch Bewegung“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.