22.11.2019 - 16:16 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Hamm Baskets gastieren beim Tabellenführer

Auf die Weidener Bayernliga-Basketballer wartet am Samstag ein echtes Spitzenspiel. Doch ausgerechnet vor dem Top-Duell beim TTV Neustadt/Aisch beklagt Trainer Roman Lang personelle Probleme.

Jonathan Pausch (links) und die Hamm Baskets Weiden müssen am Samstag beim Tabellenführer Neustadt/Aisch ran.
von Redaktion ONETZProfil

Die Hamm Baskets Weiden reisen am Samstag (Beginn um 19 Uhr) zum Tabellenführer TTV Neustadt/Aisch: Erster gegen Zweiter – ein echtes Spitzenspiel. Doch Trainer Roman Lang stapelt vor dem Spiel tief. „Wir hatten zum einen keine optimale Vorbereitung. Zum anderen fehlen uns mehrere Spieler.“ Neben dem langzeitverletzten Kapitän Daniel Waldhauser fällt sicher auch Laszlo Jahrsdörfer aus, der sich einen Finger gebrochen hat. Auch der Einsatz von Toni Meckl (Studium) und Radek Jezek (noch immer verletzt) ist unwahrscheinlich. „Die Mannschaft stellt sich quasi von alleine auf“, sieht Lang den Turnerbund in der Außenseiterrolle. Dafür spricht auch der bisherige Saisonverlauf.

Die Mittelfranken haben bislang alle sieben Spiele gewonnen, teilweise knapp wie beim 82:77-Sieg über Schweinfurt, teilweise sehr überzeugend wie beim 69:58-Auswärtssieg letzte Woche beim Dritten TB Erlangen. Mit Christian Bittel (19,2 Punkte im Schnitt) und Aaron Lachner (18) stellen sie zwei der besten Scorer der Liga. Vor allem der athletische Lachner stellte die Hamm Baskets schon in der vergangenen Saison immer wieder vor große Probleme. „Neustadt spielt nicht unfair, aber sehr physisch“, erklärt Lang. „Da sind wir gefordert dagegenzuhalten.“ Am Brett sollen das wieder Phillipp Wagner und Dante Jones richten, so dass etwas mehr Luft für Weidens Topscorer Montanize Woods und Kenneth Walters ist. Ansonsten vertraut der Coach auf die zuletzt guten Leistungen. „Wir müssen vierzig Minuten Vollgas geben und von Beginn an gut verteidigen. Das ist der Schlüssel zum Erfolg.“

Hamm Baskets: Woods, Walters, Jones, Bortel, Fritsch, Wagner, Freemann, Gebert, Pausch

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.