31.08.2021 - 12:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Kreisliga Nord AM/WEN: Nachholspiel TuS/WE Hirschau gegen VfB Mantel

von Ernst FrischholzProfil

Am Mittwoch, 1. September, treffen sich um 18 Uhr am Fuße des Monte Kaolino der TuS/WE Hirschau und der VfB Mantel, um das wegen einiger Coronafälle im Manteler Team ausgefallene Match vom 1. Spieltag nachzuholen. Die Kaoliner haben in einem torreichen Match zwei bis dato siegloser Team gegen die DJK Neustadt/WN den ersten Sieg eingefahren (5:4). Trainer Tobias Heindl hofft natürlich, dass damit der Bock umgestoßen ist und sich sein Team anschickt, in höhere Tabellenregionen vorzurücken. Mit drei weiteren Punkten könnte Heindls Team zu den Gästen aufschließen. Das will VfB-Coach Bernd Rast natürlich verhindern. Auch wenn er weiß, dass er mit der 0:9-Klatsche bei Weiden-Ost, der Roten Karte für Stefan Birner sowie einem Elfmeter in den ersten Minuten unglücklich für den VfB lief. Rast spricht seinem Team trotzdem ein Kompliment aus, dass es trotz der Corona-Quarantäne ansprechend in die Saison gestartet ist. Rast wird aufgrund fehlender Akteure (Urlaub/Verletzung) auf einigen Positionen umbauen. "Das haben wird bisher gut hinbekommen", bleibt Rast optimistisch, zumal der Druck auf Grund der Ambitionen auf Hirschauer Seite liegt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.