24.08.2021 - 13:17 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Schätzlerbad Weiden: Startschuss für WM im Biathle und Triathle

Man muss schnell sein, aber auch treffsicher und gut schwimmen können. Ab Donnerstag gehen im Weidener Schätzlerbad die Weltmeisterschaften im Biathle und Triathle über die Bühne.

Schießen per Laserpistole ist Bestandteil von Biathle und Triathle. Ab Donnerstag, 26. August, finden im Weidener Schätzlerbad die Weltmeisterschaften statt.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Das Schätzlerbad in Weiden rückt von Mittwoch, 25. August, bis Sonntag, 29. August, ins sportliche Rampenlicht: Das Team Oberpfalz mit Veranstalter Pierre Jander erwarten bei den Weltmeisterschaften im Biathle und Triathle bis zu 450 Teilnehmer. Zusätzlich findet am Montag, 30. August, noch ein Laserrun statt. Die Starter kommen aus einer Vielzahl europäischer Länder, aber auch aus Pakistan oder Ägypten. Während Biathle aus den Disziplinen Laufen/Schwimmen/Laufen besteht, dreht sich beim Triathle alles um Schwimmen/Schießen/Laufen. Beim Laserrund wird zunächst geschossen, dann gelaufen. Nach der Eröffnungsfeier am Mittwoch geht es am Donnerstag ab 8 Uhr mit den Wettkämpfen los. Donnerstag und Freitag sind den Mixed-Wettbewerben vorbehalten, Samstag/Sonntag geht es um die Einzel-WM-Titel. Weitere Informationen gibt es unter www.ausdauerakademie.de.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.