17.02.2020 - 12:53 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

A-Senioren des FC Weiden-Ost holen Futsal-Kreistitel

Dass der FC Weiden-Ost eine spielstarke Truppe bei den "Alten Herren" auf die Beine stellen kann, ist bekannt. Nun haben die Ostler ihr Können mit einem Titelgewinn unter Beweis gestellt.

Die Senioren A des FC Weiden-Ost sind Hallenfußball-Kreismeister 2020. Bezirksseniorenspielleiter Johann Dammer (rechts) und Herrenspielleiter Berthold Kraus (links) gratulierten.

Bei den Futsal-Kreistitelkämpfen der A-Senioren am Samstag in Eschenbach trat der FC Weiden-Ost souverän auf und sicherte ungeschlagen sich den ersten Platz. Im Endspiel bezwangen die Max-Reger-Städter den SV Raigering mit 3:0.

Ein Team sagt ab

Ursprünglich hatten zehn Mannschaften für das Kreisturnier gemeldet. Da aber die SG Ursulapoppenricht/Gebenbach kurzfristig absagte, wurden die entsprechenden Spiele in der Gruppe B mit 2:0 für den jeweiligen Gegner gewertet. Die Meisterschaft wurde in zwei Fünfergruppen mit Halbfinale und den Endspielen ausgetragen.

In der Gruppe A setzte sich die DJK Neustadt mit 9 Punkten aus 4 Spielen und 6:3 Toren durch. Mit ihr zog die SG Altenstadt/DJK Weiden mit 7 Punkten und 4:3 Toren ebenfalls ins Halbfinale ein. Dahinter landeten der FV Vilseck (6 Punkte, 5:8 Tore), der Gastgeber SC Eschenbach (4 Punkte, 4:4 Tore) und der SC Kirchenthumbach (3 Punkte, 5:6 Tore).

In der Gruppe B lag der spätere Turniersieger FC Weiden-Ost mit 10 Punkten und 7:0 Toren vor dem SV Raigering mit 8 Punkten und 7:4 Toren. Es folgten der SV Inter Bergsteig Amberg (6 Punkte, 7:5 Tore) und die TSG Weiherhammer (4 Punkte, 4:8 Tore).

Im ersten Halbfinale sicherte sich der SV Raigering mit einem 3:0-Sieg gegen die DJK Neustadt den Finaleinzug. Das zweite Halbfinale gewann der FC Weiden-Ost denkbar knapp mit 1:0 gegen die SG Altenstadt/DJK Weiden. Das kleine Finale um Platz 3 entschied die DJK Neustadt mit 3:1 im Nachbarduell gegen die SG Altenstadt/DJK Weiden für sich. Im Endspiel zwischen dem FC Weiden-Ost und dem SV Raigering hatten die Weidener am Ende mit 3:0 deutlich die Nase vorn und holten sich den Turniersieg.

Zur Bezirksmeisterschaft

Damit sicherte sich der FC Weiden-Ost den Titel des Hallenkreismeisters 2020 der A-Senioren im Kreis Amberg/Weiden. Der FC Weiden-Ost und der Vizekreismeister SV Raigering haben sich dadurch für die Teilnahme an der Hallenbezirksmeisterschaft am 29.Februar in Regenstauf qualifiziert. Bester Spieler wurde Aurélien Vézard (FC Ost), zum besten Torwart Tobias Lehl (SC Eschenbach) gewählt. Beste Torschützen im Turnier wurden mit jeweils vier Treffern Maximilian Vollath (FC Ost) und Simon Gress (SV Raigering). Jedes Team erhielt von Bezirksseniorenspielleiter Hans Dammer und Herrenspielleiter Berthold Kraus einen Futsalball überreicht. Als Schiedsrichter fungierten Roland Wendl, Wilhelm Hirsch und Klaus Seidl. 

Futsal:

Kreismeisterschaft der A-Senioren

Guppe A

Altenstadt - Neustadt 0:1

Eschenbach - Vilseck 4:0

Neustadt - Kirchenthumbach 2:1

Vilseck - Altenstadt 1:2

Kirchenthumbach - Eschenbach 2:0

Neustadt - Vilseck 1:2

Kirchenthumbach - Altenstadt 1:2

Eschenbach - Neustadt 0:2

Vilseck - Kirchenthumbach 2:1

Altenstadt - Eschenbach 0:0

1. DJK Neustadt 6:3 9

2. SG Altenstadt/DJK Weiden 4:3 7

3. FV Vilseck 5:8 6

4. SC Eschenbach 4:4 4

5. SC Kirchenthumbach 5:6 3

Gruppe B

Inter Bergsteig - FC Ost 0:2

Raigering - Weiherhammer 2:2

Weiherhammer - Inter Bergsteig 0:3

FC Ost Weiherhammer 3:0

Raigering - FC Ost 0:0

Inter Bergsteig - Raigering 2:3

1.FC Weiden-Ost 7:0 10

2. SV Raigering 7:4 8

3. Inter Bergsteig Amberg 7:5 6

4. TSG Weiherhammer 4:8 4

5. SG Ursulapoppenricht 0:8 0

Die SG Ursulapoppenricht trat nicht. Deren Spiele wurden mit 2:0 für den Gegner gewertet.

Halbfinale

Neustadt - Raigering 0:3

Altenstadt - FC Weiden-Ost 0:1

Spiel um Platz 3

Neustadt - Altenstadt 3:1

Finale

FC Weiden-Ost - SV Raigering 3:0

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.