13.07.2018 - 12:12 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Wasserball-Turnier mit Tradition

Es ist das traditionsreichste Wasserballturnier des SV Weiden: Seit 1995 trägt der Schwimmverein jährlich ein Nachwuchsturnier für die U13-Jugend aus. Am 14./15. Juli kommt es zur 24. Auflage.

Allianz-Vorsatz-Pokal des SV Weiden 2017

Weiden. (prg) Schon zum 17. Mal wird dabei um den Allianz-Vorsatz-Pokal gespielt. Diesmal messen sich vier Mannschaften der Jugendklasse U12 im Schätzlerbad.

Die Aufteilung der Jugendklassen hat sich vor der Saison geändert. Aus den ungeraden U-Zahlen wurden gerade, daher musste auch für den Allianz-Vorsatz-Pokal eine andere Ausschreibung her. Die Verantwortlichen haben sich für die Austragung in der U12-Altersklasse entscheiden.

Der Gastgeber SV Weiden steht mit sieben Turniersiegen an der Spitze der "ewigen" Rangliste. Der SV Würzburg 05, der vier Turniersiege auf dem Konto hat, ist auch diesmal mit von der Partie - neben dem 1.FC Nürnberg Schwimmen und dem tschechischen Gast KVS Pilsen. Die Weidener Jungs sind auch dieses Mal sicherlich nicht ohne Chancen auf den Turniersieg. Die Mannschaft um Trainer Alex Schäfer zeigte eine recht überzeugende Leistung bei den bayerischen Titelkämpfen und wurde ungeschlagen Meister.

Das Sportbecken wird während des Turniers zum Teil gesperrt. Es bleiben jedoch drei Bahnen in voller Länge und der Rest zur Hälfte für die Öffentlichkeit frei.

Gespielt wird am Samstag (12 bis 20 Uhr) im Modus jeder gegen jeden. Am Sonntag folgt dann die Finalrunde (10 bis 15 Uhr).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp