05.08.2020 - 16:56 Uhr
WeiherhammerSport

Günther Rosenberger übernimmt in Weiherhammer

Nach dem Abschied von Klaus Herrmann hat die TSG Weiherhammer einen neuen Trainer installiert. Einen mit viel Erfahrung und Rückhalt im Verein.

Günther Rosenberger (Mitte) in Aktion: Der langjährige Leistungsträger der TSG Weiherhammer übernimmt das Traineramt und soll die Mannschaft vor dem Abstieg aus der Kreisklasse Ost bewahren.
von Externer BeitragProfil

Die erste Mannschaft der TSG Weiherhammer ist in die Vorbereitung auf die Restsaison der Kreisklasse Ost gestartet. Aufgrund des vorzeitigen Abgangs von Spielertrainer Klaus Herrmann zum SV Etzenricht vollzog die TSG bereits jetzt den ursprünglich für nächste Saison angedachten Trainerwechsel.

Neuer Trainer ist TSG-Urgestein Günther Rosenberger, der als aktiver Spieler weit über zwei Jahrzehnte das Aushängeschild der ersten Mannschaft war. Zudem arbeitete er viele Jahre erfolgreich im Nachwuchsbereich der TSG und führte die damaligen A-Junioren zu mehreren Meisterschaften und bis in die Bezirksoberliga. Zuletzt engagierte er sich bei den Alten Herren als Funktionär und aktiver Spieler.

"Wir freuen uns mit Günther Rosenberger einen waschechten TSG-ler und absoluten Fachmann auf der Kommandobrücke begrüßen zu dürfen. Dass er den Verein im Kampf um den Klassenerhalt unterstützt, zeigt seine Verbundenheit zur TSG", teilte die sportliche Leitung mit.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.