22.08.2019 - 16:48 Uhr
Wernberg-KöblitzSport

Detag mit Urlaubssorgen

Mit einem Sieg könnte der TSV Detag Wernberg sogar für eine Nacht die Tabellenspitze der Bezirksliga Nord erklimmen. Doch die Voraussetzungen vor dem Heimspiel am Freitagabend sind nicht die besten.

Christian Luff (vorne) ist ein wichtiger Stabilisator im Spiel des TSV Detag Wernberg. Zusammen mit Nico Denkewitz bildet er ein starkes Innenverteidigerpärchen. Defensivstärke wird am Freitag auch gegen den SV Hahnbach gefragt sein.
von Joachim LuffProfil

Der TSV Detag Wernberg hat mit den beiden Siegen gegen den SV Etzenricht (1:0) und bei der SpVgg Schirmitz (2:0) eine erfolgreiche englische Woche hinter sich. Der starken Mannschaftsleistung gegen den Landesliga-Absteiger folgte in Schirmitz eine durchwachsene Darbietung, welche ein stärkerer Gegner wohl zu seinen Gunsten genutzt hätte.

Am Ende wurde die befürchtet schwere Partie bei der Dütsch-Truppe aber dennoch eher zu einer Pflichtaufgabe. Bei vier, fünf klarsten Chancen hätte die Begegnung bereits zur Pause entschieden sein müssen. Doch da die müde wirkenden Köblitzer, die fast schon mit dem letzten Aufgebot antreten mussten, Chancenwucher betrieben, hielten sie den schwachen Gegner im Spiel, so dass um den hochverdienten Sieg gezittert werden musste. Am Freitagabend (18 Uhr) kreuzt mit dem SV Hahnbach ein ganz anderes Kaliber in Unterköblitz auf.

Das Duell mit der Bayerlein-Truppe ist auf dem Papier ein absolutes Spitzenspiel, in dem der Tabellendritte auf den Zweiten trifft. Die Vorzeichen stehen allerdings alles andere als gut für die "Lila-Weißen", denn mit Fabian Göbl und Christoph Reis haben sich auch der sechste und siebte Akteur in den Urlaub verabschiedet, andere sind ausgelaugt und bräuchten dringend eine Pause. Somit fehlen Trainer Tom Gietl die Alternativen, und es erscheint fraglich, ob die Köblitzer dem ambitionierten und klar favorisierten Gast die Stirn bieten und auf Augenhöhe begegnen können.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.