14.10.2018 - 22:13 Uhr
Wernberg-KöblitzSport

Weiterer Sieg für den FC Wernberg

2:0-Sieg des Spitzenreiters gegen die SpVgg Schirmitz

Matthias Schreyer brachte den FC Wernberg in Führung.
von Autor SHEProfil

Wernberg.(she) Mit einem weiteren klaren Sieg hat Bezirksliga-Herbstmeister FC Wernberg die Vorrunde abgeschlossen. Gegen die SpVgg Schirmitz gab es ein 2:0.

Der Gast fing ganz stürmisch an. Doch die Wernberger spielten, wie immer in dieser Saison, ihr konsequent ihr Spiel. Die erste Chance hatte der FC: Maximilian Schatz scheiterte am Schirmitzer Schlussmann Mert Selvi, auf der anderen Seite vergab Gästestürmer Benedikt Kormann frei vor dem Wernberger Tor. Nach einer FC-Chance durch Andreas Lorenz, bewahrte bei einem Schuss eines Schirmitzers die Latte die Gastgeber vor dem Rückstand. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte nach einem guten Spielzug der schnelle Matthias Schreyer die Führung für den Tabellenführer.

Nach Wiederanpfiff drängte der Gast weiter, konnte aber gegen die geschlossene Mannschaftsleistung des FC nicht viel ausrichten. Ein Freistoß von Johannes Schwirtlich konnte vom Schirmitzer Torwart gerade noch zur Ecke gefaustet werden. Doch mit einem weiteren Freistoß erzielte der gleiche Spieler direkt danach das 2:0 für Wernberg. Nach noch etlichen Chancen auf beiden Seiten beendete der FC Wernberg das letzte Vorrundenspiel ohne Gegentreffer mit einem weiteren Sieg.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.