05.10.2021 - 18:23 Uhr
Sport

Wurf-Asse auf der "Segelwiese"

Sie hauten zum Saisonabschluss nochmals einen raus – mit dem Speer, dem Diskus oder der Kugel. Eschenbach hatte die Sportler geladen.

von Josef Maier Kontakt Profil

Es ist der Abschluss der Leichtathletik-Saison in den Wurfdisziplinen. „Das „Segelwiese-Wurf“-Finale in Eschenbach hat mittlerweile Tradition. Dabei waren auch wieder die jungen Wurf-Asse aus der Region dabei.

Bei der Jugend U20 siegte Marc Wietasch von der LG Fichtelgebirge, der sowohl mit dem Speer (62,01 Meter) als auch mit dem Diskus (39,20) und der Kugel (13,57) vorne lag. Bei der U18 war Benedikt Müller (TV Amberg) nicht zu schlagen. Seine Ergebnisse: Speer (55,68), Diskus (30,21) und Kugel (12,28). In der Jugend U16 war Marten Lippold (TV Amberg) bei Speer (47,05) und Diskus (36,43), Aaron Ott (Sindelfingen) bei der Kugel (11,68). Der Sieger im Speerwerfen der U14 hieß David Kern (LG LK Roth). Er warf 36,06 Meter, Max Jüntgen (TV Amberg) siegte mit dem Diskus (22,24).

Ronja Melzner (SC Eschenbach) siegte in der U16 mit dem Speer (46,83) und mit der Kugel (11,45). Nina Jüntgen (TV Amberg) war in der U14 bei Speer (25,10) Diskus (20,55) und Kugel (6,06).

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.