06.05.2018 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Spendenaktion für Basti 2300 Euro am TuS-Heimspieltag

2300 Euro am Heimspieltag

Sulzbach-Rosenberg. (kok) Neben dem sportlichen Aspekt, stand beim Heimspieltag des TuS Rosenberg vor allem die Spendenaktion für Basti im Mittelpunkt.

Das TuS-Spenden-Team mit (von links) Spartenleiter Jürgen Drahota, Andreas Schwendner und Daniel Meindl vom Organisations-Team, 3. Spartenleiterin Nicole Wagner, Jugendleiter Christian Stöcklmeier, 2. Spartenleiter Rene Kutschenreiter sowie 2. Vorsitzender Manfred Seitz. Bild: kok
von Autor KOKProfil

Die Fußballer konnten ihre beiden Spiele gegen Edelsfeld mit 6:1 und 2:1 für sich entscheiden, während die Damen mit 1:4 gegen FC OVI-Teunz unterlegen waren.

Doch viel wichtiger war jedoch der große Erfolg bei der Spendenaktion für Basti. Die Zuschauer wurden mit Kaffee, Kuchen, Wurstsemmeln und Getränken vom TuS-Team versorgt und dankten es mit einer Spende ins Sparschwein. Getränke, Semmeln und Wurst wurden von Metzgerei Bär, Bäckerei Fischer, Aktiva Steuerbüro und MHT gesponsert, so dass am Ende ein stolzer Betrag von 1150 Euro zusammenkam.

Die TuS-Verantwortlichen zeigten sich begeistert und dankten zum einen den vielen Helfern beim TuS sowie den Sponsoren für ihre Unterstützung.

Ein besonderer Dank geht jedoch an die vielen Zuschauer, die das Sparschwein mit einer Spende füllten. Mit einer besonderen Überraschung wartete dann die Firma arados auf und verdoppelte die Summe auf 2300 Euro. Der TuS wünscht Basti und seinen Eltern viel Erfolg und alles Gute für die Operation.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.