09.04.2018 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Theresa Kohl leistet Bundesfreiwilligendienst an der Marien-Grundschule Eine wertvolle Unterstützung

Seit einem halben Jahr ist die 16-jährige Theresa Kohl an der Marien-Grundschule als "BuFDi" beschäftigt. Sie ist die erste, die einen Bundesfreiwilligendienst an der Schule ableistet, nachdem diese im Juli 2017 als Einsatzstelle anerkannt wurde.

Theresa Kohl absolviert derzeit einen Bundesfreiwilligendienst an der Marien-Grundschule (von links): BuFDi Theresa Kohl, Mittagsbetreuung Christine Brader, Mittagsbetreuung Ursula Höfer-Lehner und Kinder, die die Mittagsbetreuung/ Hausaufgabenbetreuung besuchen. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Der Dienst an der Marien-Grundschule umfasst ein Schuljahr (bis 11. September 2018) und circa 39 Stunden wöchentlich. Das Tätigkeitsfeld des "BuFDis" beinhaltet vor allem folgende Aufgaben: Unterstützung des Teams in der Mittagsbetreuung, während der Hausaufgabenbetreuung und dem freien Spiel der Schüler; Begleitung und Unterstützung bei Unterrichtsgängen; Begleitung beim Schwimmunterricht; Unterstützung bei der Organisation des Schullebens und bei besonderen Anlässen (wie Projektwochen und Schulfesten); Unterstützung der Lehrkräfte während des Unterrichts/Betreuung einzelner Schüler oder Kleingruppen, sowie Bürotätigkeiten. "Ein BuFDi ist für unsere Marien-Grundschule eine wertvolle Unterstützung im Schulalltag", sagt Rektorin Gabriele Grünwald.

Während dieser Zeit sind 25 Seminartage im Bildungszentrum Bad Staffelstein zu absolvieren. Aber auch die "BuFDis" profitieren von diesem Bundesfreiwilligendienst, vor allem wenn sie einen Beruf im pädagogischen Bereich anstreben. Manche junge Menschen nutzen dieses freiwillige Jahr auch zur Orientierung, wenn sie nach dem Schulabschluss noch nicht wissen, in welche Richtung es beruflich weitergehen soll.

Für ihre Tätigkeit werden die "BuFDis" im Allgemeinen mit einem Taschengeld und einem Verpflegungskostenzuschuss entlohnt. Zusätzlich hat die Stadt die Kosten für Sozialversicherungsbeiträge und einen Kostenanteil für die Seminare zu leisten. Erfreulicherweise kann auch im nächsten Schuljahr der Bundesfreiwilligendienst an der Marien-Grundschule fortgesetzt werden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp