15.01.2018 - 20:00 Uhr
UrsensollenOberpfalz

Feuerwehrverein Ursensollen übergibt Akku-Geräte: In Zukunft kabellos

Erneut unterstützte der Feuerwehrverein die aktive Wehr durch die Anschaffung eines Akku-Trennschleifers und einer Akku-Säbelsäge. Diese Geräte sollen eingesetzt werden, um Menschen zu befreien, die mit Körperteilen etwa in Maschinen eingeklemmt sind.

Die Feuerwehr Ursensollen besitzt nun Akku-Geräte, mit denen eingeklemmte Menschen leichter befreit werden können. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Ebenso sollen die Geräte bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen Anwendung finden. Kommandant Thorsten Michel und sein Stellvertreter Bernhard Graml dankten den beiden Vereinsvorsitzenden Markus Dehling und Alexander Graf für die Übernahme der nicht unerheblichen Kosten. Michel erklärte, dass bis dato der Stützpunktfeuerwehr Ursensollen nur schweres Rettungsgerät zur Verfügung stand, das bei kniffligen Situationen, etwa einem eingeklemmten Finger, nur schwer einsetzbar gewesen sei. Die neuen kabellosen Geräte ermöglichten feinfühliges Arbeiten auf engsten Raum, so Michel - ein enormer Vorteil.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.