Jahreshauptversammlung der Kirwagemeinschaft Ursensollen
Festln kommen gut an

Höhepunkt für die Kirwagemeinschaft war natürlich die Vituskirwa. Auch in diesem Jahr findet sie in Ursensollen vom 16. bis 18.06.2018 statt.
Vermischtes
Ursensollen
06.02.2018
67
0

Mit 193 Mitgliedern geht die Kirwagemeinschaft Ursensollen in die neue Saison. Bei der Hauptversammlung im Gasthaus Reif gab Vorsitzender Andreas Neidl einen Rück- und Ausblick auf die Vielzahl der Tätigkeiten. Und auch der Vorstand wurde neu gewählt.

40 Mitglieder waren erschienen, denen Neidl zunächst einen Überblick über die mehr als 20 ausgerichteten und besuchten Feste und Veranstaltungen des vergangenen Jahres gab. Höhepunkt war natürlich die Vituskirwa, die zusammen mit der Feuerwehr und dem Reservistenverein ausgerichtet worden war. Erfreut zeigte er sich über großen Besucheranklang. Aber auch die weiteren eigenen Veranstaltungen, unter anderem der Tanz in den Mai und die Kutschfahrt am Vatertag, seien auf gute Resonanz gestoßen und sollen heuer eine Neuauflage finden.

Ein Höhepunkt dürfte heuer die gemeinsam mit den DJK-Faustballern zu feiernde 55-Jahr-Feier werden. Geplant ist das Fest für Sonntag, 22., und Montag, 23. Juni, auf dem Gelände der Faustballer. Natürlich wird auch die Vituskirwa im Dorf wieder an drei Tagen gefeiert, und zwar eine Woche zuvor von Samstag bis Montag, 16. bis 18. Juni.

Neidl informierte, dass im Zuge der Vorbereitungen auf diese Veranstaltungen eine neue Bar und ein Banner für die Kirwa beschafft werden. Darüber hinaus ist ein neues Tanzpodium in Planung. Und auch eine neue Theaterbühne soll gebaut werden, nachdem die Kirwagemeinschaft bei der letztjährigen Aufführung des Theaterstücks "Tante Rosels Lottoschein" einen großen Besucherzuspruch erfuhr. Abschließend überreichte die Kirwagemeinschaft einen Scheck in Höhe von 100 Euro an den durch Landrat Richard Reisinger gestützten Fonds "Hilfe zum Helfen". Der Betrag ergab sich durch die Teilnahme am sogenannten Kaltwassergrillen. Bei der Hauptversammlung wurde der Vorstand der Kirwagemeinschaft turnusgemäß neu gewählt. Alle Entscheidungen fielen einstimmig.

VorstandVorsitzender: Andreas Neidl Stellvertreter: Benedikt Lihl

Kassier/Schriftführer: Martin Lihl

Beisitzer: Johannes Schneider und Dominik Frauenknecht

Kassenprüferin: Nadine Kellner und Bernhard Graml (brü)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.