07.05.2018 - 20:10 Uhr
WaidhausOberpfalz

Leistungsabzeichen wie am Schnürchen abgelegt Ein Durchgang genügt

Aktive der Feuerwehr absolvierten ihre Leistungsprüfung. Drei Schiedsrichter beurteilten das Geschehen: Stellvertretender Ortskommandant Hans-Peter Müller, Kreisbrandmeister Thomas Kleber aus Eslarn und der Michldorfer Kommandant Harald Dirnberger. Gleich beim ersten Durchlauf klappten die einzelnen Prüfungsteile wie am Schnürchen. Unter der Leitung von Gruppenführer Max Woppmann (Stufe vier) stellte sich als neuer Maschinist Maximilian Mack (zwei) den Augen des Wertungsteams. Darüber hinaus erzielte Andrea Zöphel aus Pfrentsch als einzige weibliche Teilnehmerin Stufe drei. Dieselbe Stufe hatten der Pfrentscher Florian Kleber und der Hagendorfer Kommandant Matthias Schmidt bestanden. Tobias Stahl und Florian Dürnhofer (beide Hagendorf) schafften Stufe zwei, und Anton Zimmermann sowie Thomas Lang (beide Pfrentsch) machten bereits Stufe vier. Bild: fjo

von Josef ForsterProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.