21.05.2018 - 14:39 Uhr
Oberpfalz

26-Jähriger leicht verletzt Vierbeiner beißt Hund und Herrchen

Die Beißattacke eines Hundes hatte nicht nur Folgen für seinen wesentlich kleineren Kontrahenten. Bei dem Versuch, die beiden Tiere zu trennen wurde auch das Herrchen des kleineren Hundes gebissen.

Symbolbild.
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Der 26-jährige trug laut Polizei eine leichte Verletzung am rechten Handgelenk davon. Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 20.45 Uhr im Bereich Schlehdornweg. Die Polizei ermittelt nun, ob ein Hundehalter seine Aufsichtspflicht verletzt hat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp