22.05.2018 - 11:52 Uhr
Oberpfalz

Kinderkrebshilfe Nordoberpfalz überreicht Dreirad Mobilität verschenkt

Der 14-jährige Dominik ist seit Freitag stolzer Besitzer eines neuen Fahrrads. Das Elektrodreirad "Malta" der Marke "Draisin" überreichte der Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, Herbert Putzer , am Hammerweg. Begleitet wurde Putzer von seinen Mitarbeitern Martha Binner und Hartmut Ordnung . Der Verein hatte den Großteil der Kosten getragen.

Sicher auf drei Rädern: Der 14-jährige Dominik ist dank der Unterstützung der Kinderkrebshilfe jetzt wesentlich mobiler. Bild: Kunz
von Autor UZProfil

Dominik und seine Mutter Monika Hammerl wurden von Christiane Ruß begrüßt. Ludwig Ruß von dem gleichnamigen Radsport-Geschäft hatte dem Verein das Dreirad zu einem Sonderpreis verkauft, damit Dominik künftig mobiler ist. Bevor der neue Besitzer in den Sattel steigen konnte, wurde er von Janus Landgraf eingewiesen und mit der Technik des Zweirads vertraut gemacht. Die Kinderkrebshilfe hatte allein 2017 mehr als 176 000 Euro aus Spenden für betroffene Kinder und deren Familien bereitgestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.