21.05.2018 - 16:22 Uhr
Oberpfalz

Stadtbad-Förderverein lobt Belohnung für Hinweise aus: Ziel: Baumfrevler fassen

Die "Freunde des Stadtbads" setzen 100 Euro Belohnung aus für Hinweise, die zur Überführung des Unbekannten führen, der im Stadtbad die Schwarzpappel herausgerissen hat.

Die Vorsitzenden Andreas Baierl (links) und Hans Forster begutachten den kaputten Baum. Bild: hcz
von Autor hczProfil

Der Verein sei schockiert von der Nachricht im "Neuen Tag", dass der "Serientäter", der vermutlich auch schon einen Baum an der Rehbühlschule zerstört hat, wieder zugeschlagen hat. "Ich verurteile Vandalismus auf das Schärfste und werde künftig verstärkt Kontrollfahrten mit dem Rad unternehmen", sagt zweiter Vorsitzender Hans Forster. Die Schwarzpappel bei der Bogenbrücke im Stadtbad hatten Schüler vor drei Jahren gepflanzt. Sie war bereits acht Meter hoch gewachsen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0961/4010 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.