13.03.2018 - 20:00 Uhr
Windischeschenbach

Windischeschenbacher Modelleisenbahnfreunde im Miniatur-Wunderland Blick auf Venedig

(exb) Wenn Modelleisenbahnfreunde verreisen, dann natürlich mit dem Zug. 31 Mitglieder, davon 9 Kinder und 6 Gäste aus Tschechien, machten sich am Bahnhof Weiden auf nach Hamburg.

Die Windischeschenbacher Modelleisenbahnfreunde genießen ihren Aufenthalt in Hamburg. Bild: exb
von Redaktion OnetzProfil

Ziel war zunächst das Miniatur-Wunderland, die größte Modelleisenbahnanlage der Welt. Die Windischeschenbacher waren vor allem auf den neu eröffneten Abschnitt Venedig neugierig. Einzelne Szenen ließen sich per Knopfdruck starten. In den Abschnitten Schweiz, Amerika, Skandinavien, Dänemark holten sich die Modellbahnbauer weitere Anregungen für die Anlage zu Hause. Zudem besichtigte die Gruppe die Elbphilharmonie und genoss von der Plaza den Ausblick über den Hamburger Hafen. Ein weiterer Höhepunkt war die Fahrt mit der Hafenfähre zu den Landungsbrücken.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp