24.05.2018 - 07:50 Uhr
Oberpfalz

Das Wetter in der Oberpfalz ab Freitag, 25. Mai 2018 Erste Hitzewelle: Rekord-Mai so gut wie sicher!

Auch der Mai haut auf die Pauke, und schlägt bei der Monatsdurchschnittstemperatur den bisher wärmsten Mai seit Beginn der Aufzeichnungen aus dem Jahre 1993 schon jetzt um einige Zehntelgrade. Da wird sogar noch gehörig etwas dazukommen, denn man kann schon von einer ersten Hitzewelle sprechen, die da jetzt auf uns zukommt. Selbst einige Allzeitrekorde bei den Höchstwerten, die im Bereich 30 bis 33 Grad liegen,

Eine erste Hitzewelle überzieht ab dem Wochenende die Oberpfalz
von Andy NeumaierProfil

sind womöglich in Gefahr. Zudem war einiges los: Von Erdbeben bis 4,2 auf der Richterskala, bis hin zu sintflutartigen Regenfällen, aber beides eben längst nicht für alle. Während Konnersreuth (TIR) am Mittwoch bis zu einem halben Meter hoch in Fluten versank, passierte nur 10 Kilometer weiter kaum etwas, und die Monatssumme des Niederschlages liegt derzeit in der Oberpfalz durch diese ungerechte Verteilung bei 5 bis 120 Liter/qm. Bei den Erdbeben weiß man nicht, wie's weitergeht, aber beim Wetter wird's ruhiger!

Nur anfangs noch Gewitterstimmung

Wenn es am Freitag wieder scheinbar unnötige Wetterwarnungen gibt, dann sind diese durchaus berechtigt. Den ganzen Tag über kann es Schauer und Gewitter geben, und stellenweise sind da auch Wasserbomben dabei. Aber es erwischt eben nicht jeden, und tendenziell schwächen die Schauer sich gegen Nachmittag und Abend eher ab. Dazwischen sticht auch mal die Sonne in die feuchte Luft bei 17 bis 22, in der Nacht 13 bis 8 Grad.

Am Samstag sind wird dann allmählich wieder in der Spur. Zu Tagesbeginn gibt's teilweise noch etwas Nebel oder Hochnebel, der sich aber bald auflöst. Danach gibt es Sonnenschein, ab und zu breiten sich mal ein paar Quellwolken aus, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen steigen auf fast schon wieder sommerliche 20 bis 25 Grad. In der Nacht bis 9 Grad, stellenweise gibt's etwas Nebel.

Der Sonntag bringt viel Sonne, garniert mit harmlosen, kleinen Schleier- und Quellwölkchen, und dazu bleibt es trocken. Die Luft erwärmt sich weiter auf 24 bis 29 Grad. Der Abend bleibt lange warm, in der Nacht kühlt es dann auf 15 bis 11 Grad ab.

Frühling in Hochsommerlaune

In der neuen Woche herrscht fast schon Hochsommerstimmung. Viel Sonnenschein gibt's, zwischendurch mal Schleier- und Quellwolken, und nachmittags und abends sind punktuelle, aber heftige Wärmegewitter möglich. Und punktuell ist, wie erlebt, eben auch genauso gemeint: Viele gehen leer aus, einige bekommen zu viel des Guten. Das ist eben so, wie übrigens in jedem Sommer. Die Temperaturen liegen zwischen 28 und 32 Grad, gehen gegen Ende der Woche dann wohl auf etwa 20 bis 25 Grad zurück.

Schenkt Andy Neumaier ein Like bei Facebook! Einfach "Meteototal" suchen, oder diesen Link klicken!

Hier klicken, Link speichern, und direkt immer das neueste OWetter zur Hand haben!

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp