08.04.2021 - 17:13 Uhr
AmbergDeutschland & Welt

Ein neuer Flitzer für die Amberger Polizei

Mehrere Oberpfälzer Polizeidienststellen dürfen sich über neue Einsatzfahrzeuge freuen - darunter auch die Inspektion Amberg. Die Autos sollen vor allem bei Verkehrsunfällen eingesetzt werden.

Mehrere Oberpfälzer Polizeidienststellen haben neue Kombi-Dienstfahrzeuge erhalten, auch die Amberger Polizisten dürfen sich über ein neues Gefährt freuen.
von Sebastian Böhm Kontakt Profil

Am Donnerstag übergab Polizeipräsident Norbert Zink mehreren Oberpfälzer Polizeidienststellen neue Dienstfahrzeuge. Auch die Polizeiinspektion Amberg darf sich über ein neues moderneres Einsatzauto freuen. Das teilte das Oberpfälzer Polizeipräsidium in einer Pressemitteilung mit.

Es handelt sich um serienmäßige Fahrzeuge, die nach der Produktion an die speziellen Bedürfnisse der Polizei angepasst und mit hierfür notwendigen Einbauten und Funktechnik umgerüstet wurden. Die Fahrzeuge kommen insbesondere bei der Verkehrsunfallaufnahme zum Einsatz, da sie Platz und Komfort für Vernehmungen und Schreibarbeiten bei jedem Wetter bieten und durch ihre Größe auch zur Absicherung von Unfallstellen besonders geeignet sind. Durch den großzügigen Laderaum ist das Mitführen eines größeren Umfangs von Einsatzmitteln zur Verkehrsabsicherung gewährleistet. Je nach Einsatzgebiet sind die Fahrzeuge mit Allradantrieb ausgestattet. Sie verfügen über Anhaltesignalgeber („Stop Polizei“), die ein sicheres Anhalten im fließenden Verkehr ermöglichen.

Polizei löst illegale Corona-Party in Ferienhaus auf

Deutschland & Welt

Auch die Fuhrparks der Polizeiinspektion Regensburg Süd, Polizeiinspektion Burglengenfeld, Polizeiinspektion Neumarkt/OPf., Polizeiinspektion Cham, Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald und der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg wurden verstärkt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.