21.12.2020 - 19:00 Uhr
BayernDeutschland & Welt

Backmischung wegen belasteter Sesamsamen zurückgerufen

In einer Backmischung sind möglicherweise Rückstände von Pflanzenschutzmittel. Der Hersteller ruft zwei Chargennummern zurück.

Die Firma Seitz glutenfrei mit Sitz in Spaichingen (Kreis Tuttlingen) ruft die "Backmischung dunkles Brot" zurück.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Die Firma Seitz glutenfrei mit Sitz in Spaichingen (Kreis Tuttlingen) ruft die "Backmischung dunkles Brot" zurück. Bei Untersuchungen sei festgestellt worden, dass das Produkt Sesamsamen enthält, die mit Rückständen des Pflanzenschutzmittels Ethylenoxid belastet seien.

Betroffen ist die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 25.06.2021 (Charge 202090826) sowie mit dem MHD 15.07.2021 (Charge 2020908726). Andere Chargen oder Produkte aus dem Seitz glutenfrei Sortiment sind laut Unternehmen nicht betroffen.

Verbraucher, die betroffene Produkte gekauft haben, sind angehalten das MHD oder die Chargennummer zu prüfen, welche auf der Unterseite der Verpackung aufgedruckt sind. Falls es sich um Ware mit einem der oben genannten MHDs bzw. Chargennummern handelt, sollte diese zur jeweiligen Verkaufsstelle zurückgebracht werden. der Kaufpreis wird dort erstattet. Für Produkte die online gekauft wurden, sollte der entsprechende Online-Händler für eine Erstattung kontaktiert werden.

Rückruf auf lebensmittelwarnung.de

Weitere Rückrufe finden Sie hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.