22.07.2019 - 14:58 Uhr
BayernDeutschland & Welt

Igel lösen Polizeieinsatz aus

Anwohner hören verdächtige Geräusche an einer Grundschule. Sie rufen die Polizei. Die entdeckt zwei Igel - in flagranti.

Ein Igel ist in der Nacht in einem vom Regen nassen Garten unterwegs.
von Agentur DPAProfil

Augsburg. Zwei liebestolle Igel haben an einer Grundschule in Augsburg mehrere Polizeistreifen auf den Plan gerufen. Anwohner hätten in der Nacht zum Montag verdächtige Geräusche gehört und gesehen, dass der Bewegungsmelder die Beleuchtung ausgelöst habe, teilte die Polizei mit. Mehrere Beamte fuhren sofort zur Grundschule und umstellten das Gebäude. Mit dem Hausmeister durchsuchten die Polizisten die Räume und fanden die Lärmquelle: ein Igelpaar beim Liebesspiel. Der Bewegungsmelder war nach Polizeiangaben wohl durch ein offenstehendes Fenster ausgelöst worden, das sich im Wind bewegte. Ohne die Igel zu stören, rückten die Polizisten wieder ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.