29.09.2020 - 10:09 Uhr
BayernDeutschland & Welt

Lebenserwartung in Bayern weiter gestiegen

Die Lebenserwartung der Menschen in Bayern nimmt weiter zu – wir werden immer älter, vor allem die Frauen. Im Bundesvergleich belegt Bayern in Sachen erwartbares Lebensalter aber nur Rang zwei und drei.

Die Lebenserwartung in Bayern steigt weiter.
von Agentur DPAProfil

Fürth. Die Menschen in Bayern werden immer älter. Die Lebenserwartung der Bevölkerung nehme nach der jüngsten amtlichen Sterbetafel weiterhin zu, teilte das Landesamt für Statistik in Fürth am Dienstag mit. Neugeborene Buben könnten demnach im Schnitt 79,5 Jahre, die Mädchen 83,9 Jahre alt werden. Damit liegt die Lebenserwartung bei Männern um fast fünf Jahre höher als vor 20 Jahren, bei den Frauen um mehr als drei Jahre höher.

Im deutschlandweiten Vergleich liegen die bayerischen Buben bei der Lebenserwartung um rund 0,9 Lebensjahre über dem Bundesdurchschnitt und belegen hinter Baden-Württemberg den zweiten Platz. Die Mädchen liegen 0,5 Jahre über dem Bundesdurchschnitt. Höhere Werte erreichen nur Baden-Württemberg und Sachsen.

Die Lebenserwartung innerhalb Bayerns variiert

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.