30.10.2019 - 17:22 Uhr
BayreuthDeutschland & Welt

Amazon baut Verteilzentrum in Bayreuth

Immer mehr Pakete und Päckchen in immer kürzerer Zeit zum Kunden: Amazon hat Bedarf an neuen Verteilzentren, um schneller liefern zu können. Jetzt hat der Riese Bayreuth im Visier.

Pakete von Amazon können bald aus dem Verteilzentrum Bayreuth kommen.
von Frank Stüdemann Kontakt Profil

Der Internet-Versandgigant Amazon will in Bayreuth ein neues Verteilzentrum bauen und rund 110 Arbeitsplätze schaffen. Das berichteten am Mittwoch der Bayerische Rundfunk und das "Bayreuther Tagblatt". Gesucht würden Logistiker, Kaufleute und Informatiker, zitiert der BR eine Amazon-Sprecherin. Bei der Sortierung der Waren kämen demnach aber auch Studenten und Mitarbeiter ohne Berufsausbildung zum Einsatz. Ein entsprechender Bauantrag des Grundstückseigentümers liege vor, heißt es weiter. Das Unternehmen wolle auf dem Gelände der früheren Bundeswehrkaserne im Norden der Stadt bauen, unweit der A 9. Verteilzentren stehen bei Amazon am Ende der Logistik-Kette und sind keine Warenlager: Hier werden vor allem nachts die Päckchen und Pakete an lokale Lieferunternehmen übergeben. Im August hatte Amazon bereits angekündigt, ein solches Verteilzentrum auch im Nürnberger Hafen errichten zu wollen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.