24.01.2020 - 08:49 Uhr
BurglengenfeldDeutschland & Welt

Junge findet 1000 Jahre alte Münze beim Fußballspielen

Fachleute sprechen von einem "Sensationsfund": Eigentlich wollte der kleine Bub nur Fußball spielen, dabei entdeckte er die Münze. Der Junge darf sie nun behalten.

Mutter Carolin Ferstl mit ihrem Sohn Samuel, 4 Jahre alt, und Tochter Charlotte, 6 Jahre alt, im Museum beim Abholen der byzantinischen Fundmünze vom Lanzenanger.
von Agentur DPAProfil

Der damals drei Jahre alte Samuel Ferstl hat im Frühjahr 2019 in Burglengenfeld eine rund 1000 Jahre alte Münze beim Spielen gefunden. Fachleute des Bayerischen Landesamtes für Bodendenkmalpflege hätten den „Sensationsfund“ jetzt bestätigt, teilte die Stadt mit. Die Münze wurde demnach im 11. Jahrhundert in Byzanz, dem heutigen Istanbul, geprägt.

Der heute vier Jahre alte Junge hatte die acht Gramm schwere, glänzende Scheibe beim Fußballspielen auf dem Lanzenanger entdeckt und mit nach Hause genommen, obwohl sein Vater meinte „was willst du denn schon wieder mit einem Stein?“ Beim Ausschütteln seiner Hose zuhause habe die ganze Familie dann aber nicht schlecht gestaunt, als sich der „Stein“ als eine Münze herausstellte, heißt es in der Mitteilung der Stadt.

Die Eltern übergaben sie dann der Stadt, die den Kontakt zu Experten herstellte.

Auf der Vorderseite der Münze ist den Angaben nach eine Christusbüste mit Bart und Krönungsmantel abgebildet. Die Rückseite zeige ein Kreuz mit der Aufschrift „IS-XS“ und „bAS-ILɛ / bAS-ILɛ“, was „Christus, König der Könige“ bedeute und auf die große christliche Tradition des damaligen oströmischen Reiches verweise. Die Fachleute gehen von einem Einzelfund und nicht von einem vergrabenen Schatz aus. Die Münze könne zum Beispiel einer der einstigen Belagerer der Burg Lengenfeld verloren haben.

Der Junge darf die Münze behalten. Der stolze Finder wolle seinen Schatz nun seinen Freunden und Verwandten zeigen, heißt es in der Mitteilung von Donnerstag. Er habe versprochen, die Münze später dem örtlichen Museum für eine Ausstellung auszuleihen.

Die Münzvorderseite mit der Christusdarstellung.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.