Überschwemmungen in Cham nach "sintflutartigem Regen"

Cham in der Oberpfalz
29.07.2022 - 15:59 Uhr

Nach starken Regenfällen sind Teile von Cham am Freitagmorgen überschwemmt worden. Teilweise stand das Wasser in den Straßen mehr als 30 Zentimeter hoch. Die Feuerwehr musste zu 18 Einsätzen ausrücken.

In Cham ist es am Freitagmorgen nach starken Regenfällen zu Überschwemmungen im Stadtgebiet gekommen. Die Feuerwehr Landkreis Cham schreibt in ihrer Pressemeldung, dass die Stadt "fast regelrecht überflutet" wurde. Teilweise gingen mehr als 40 Liter Regen innerhalb kürzester Zeit nieder. Bis in die Nachmittagsstunden rückten die Feuerwehren zu 18 Einsätzen aus. Überflutete

Keller, Straßenzüge mit teilweise mehr als 30 Zentimeter Wasser sowie überschwemmte Gebäude mussten abgearbeitet werden. Im Einsatz waren rund 100 Einsatzkräfte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.