11.06.2018 - 11:05 Uhr
Deutschland & Welt

Dealmaker ohne Pokerface

Donald Trump hat kein Pokerface. Es ist ihm deutlich anzumerken, wenn ihn etwas langweilt. Wie der G 7-Gipfel. Ein Kommentar von Tobias Schwarzmeier

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, Mitte) redet auf US-Präsident Donald Trump (rechts) während der Beratungen ein. Jesco Denzel/Bundesregierung /dpa
von Tobias Schwarzmeier Kontakt Profil
Kommentar

Donald Trump hat kein Pokerface. Wie ein Schuljunge sitzt er auf dem Bild des Tages vom G 7-Gipfel offen desinteressiert da, während die Vertreter der langjährigen Partner und Verbündeten der USA auf ihn einreden. Auch wenn die Mimik des US-Präsidenten nicht besonders vielschichtig scheint, ist ihm deutlich anzumerken, wenn ein Thema ihn langweilt, oder ihn schlicht überfordert.

Trump zeigt passiv-aggressiv, wenn er etwas nicht will. Multilaterale Gesprächsrunden gehören dazu. Trump sucht als Dealmaker lieber das Gespräch - oder vielmehr das Duell - eins gegen eins. Diese Cowboy-Mentalität hat er wieder präsentiert. Trump stellt sich nicht dem Diskurs der G 7-Runde, sondern tut seine Meinung lieber zwischen Tür und Angel bei einer vorzeitigen Abreise via Twitter kund. Indem er sich nicht mehr hinter die gemeinsame Abschlusserklärung stellt, stößt er vor allem Angela Merkel und Emmanuel Macron vor den Kopf. So traurig es ist: Erst durch diese stillose Aktion jenseits jeglichem diplomatischen Geschicks und minimalster Höflichkeit hat die Konferenz eine Botschaft bekommen. Nämlich den Auftrag, um ein gestärktes Europa herum eine neue internationale Stabilität ohne die USA aufzubauen.

Trump hat daran kein Interesse. Er hat diesen Pokertisch verlassen. Es ist Zeit, die Spielchen um den nächsten Minimalkonsens zu beenden. Die USA bleiben unbestritten ein wichtiger Faktor, mit dem man aber nur noch verlässlich rechnen kann, wenn es mit deren ureigensten Interessen konform geht. Ein echter Partner sind sie unter Trump nicht mehr.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.