14.04.2019 - 13:40 Uhr
MünchenDeutschland & Welt

Deutschlands größtes Riesenrad eröffnet

In München steht das - laut Betreiber - größte Riesenrad Deutschlands. Seit Sonntag dreht sich das "Hi-Sky" im Werksviertel - allerdings nur bis zum Jahr 2021. Dann muss es einem neuen Bauwerk.

Das Riesenrad "Hi-Sky München" ragt über die Dächer der angrenzenden Gebäude.
von Agentur DPAProfil

Seit Sonntag können Münchener einen besonderen Ausblick auf die Landeshauptstadt genießen. Das fast 80 Meter hohe Riesenrad im Osten der Stadt ist eröffnet. Mehr als 400 Passagiere finden in den Gondeln des Rades Platz. Eine Fahrt dauert 30 Minuten und kostet 14,50 Euro. Zwischen 10 und 22 Uhr können Besucher zusteigen. Samstags soll das Riesenrad bis Mitternacht geöffnet sein.

Die Attraktion, die laut Betreiber das größte Riesenrad Deutschlands ist, überragt das beliebte Rad auf der Wiesn um fast 30 Meter. Das neue Riesenrad wird aber nur zeitweise im Münchener Werksviertel stehen. 2021 muss es dann dem neuen Konzertsaal weichen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.